Mühlheimer Nachrichten

Kunst in der Anwaltskanzlei Rolf Wildhirt

Der aus Mühlheim stammende Künstler Heinz Höschele stellt noch bis einschließlich 15. Dezember in den Räumlichkeiten der Anwalts- und Notariatskanzlei Rolf Wildhirt in der Dietesheimer Straße 16-18 seine Werke beginnend mit den ersten Exponaten von 1969 bis zu seinen aktuellen Bildern aus.

Auch Bürgermeister Daniel Tybussek ließ es sich nicht nehmen, die Ausstellung gemeinsam mit dem Künstler zu besuchen um sowohl die Geschichte hinter den Bildern als auch die unterschiedlichen Epochen und Entwicklungen des Künstlers kennenzulernen.   

Mehr

Gedenken an Volkstrauertag

Am Volkstrauertag legten die Mitglieder des Magistrats, des VdK und der Feuerwehr Kränze zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt auf den Friedhöfen in Mühlheim, Dietesheim und Lämmerspiel nieder.

Mehr

Kranzniederlegung am alten Wachthäuschen zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus

In Anwesenheit von Bürgermeister Daniel Tybussek, dem Stadtverordnetenvorsteher Harald Winter und zahlreichen Stadträten und Stadtverordneten fand am vergangenen Freitag die Kranzniederlegung am alten Wachthäuschen zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus statt. Die Gestaltung der Veranstaltung oblag wie in den vergangenen Jahren den Schülerinnen und Schülern des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, die umrahmt von musikalischen Darbietungen, den Sprung von der düsteren Vergangenheit des Dritten Reiches zu den immer noch vorhandenen Problemen mit Rassismus und Faschismus der Gegenwart wagten und dies hervorragend umsetzten.

Lesen Sie mehr

Frauenfrühstück im Kontakt-Werk

Erstmals fand am Donnerstag, den 1. November, das im monatlichen Turnus stattfindende Frauenfrühstück im Kontakt-Werk in der Ludwigstraße 57 statt. Die Etablierung diesen Treffpunkts von bildungs- und kulturinteressierten Frauen sowie die Gewinnung von Frauen für die Netzwerke des bürgerschaftlichen Engagements ist seit jeher erklärte Zielsetzung der Mitarbeiterinnen des Teams der Stabsstelle für Gleichberechtigung, Integration und Prävention.

 

Mehr

Baumpflanzaktion der „Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“

Zum 41. Mal stand auch an diesem Samstag die Baumpflanzaktion der „Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“ auf dem Gailenberg an. Neben dem Verteilen der Bäume und der hierfür passenden Schutzgitter, stand aber das Gedenken der in diesem Jahr Verstorbenen Heinz Bruch und Walter Freyeisen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Rainer Kraft, der Vorsitzende der Schutzgemeinschaft rief gleich zu Beginn seiner Eröffnungsrede zu einer Gedenkminute für die beiden Verstorbenen auf. Erst darauf eröffnete er gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Tybussek die Veranstaltung. Insgesamt wurden 47 neue Bäume verteilt, die hoffentlich in einigen Jahren reichlich Früchte tragen.

 

Mehr

3 Jubiläen in der Stadtverwaltung

In dieser Woche konnten in der Stadtverwaltung gleich 3 Dienstjubiläen gefeiert werden. 20 Jahre ist Alexander Meister aus dem Jugendzentrum im Dienst der Stadt tätig. Ihr 10 jähriges Dienstjubiläum begingen in diesem Monat der Geschäftsführer der Bürgerhaus GmbH Martin Deiß und Lamprini Sima Zumpano aus der KiTa Schlesierstraße in Lämmerspiel.

Mehr