Mühlheimer Nachrichten

Sommerfeste der Kita Bürgerpark und St. Markus

Unter dem Motto „ Wir feiern mit viel TATÜ und auch TATA" lud die Städtische Kindertageseinrichtung Bürgerpark auch im Namen des Elternbeirates zu ihrem diesjährigen Sommerfest ein. Unterstützung erhielt die Kita von der freiwilligen Feuerwehr Mühlheim, der Polizeistation Mühlheim und dem Roten Kreuz, unter anderem durch die Bereitstellung von Fahrzeugen. Darüber hinaus feierte auch die Katholische Kindertagesstätte von St. Markus ihr jährliches Sommerfest.

50 Jahre Tischtennisabteilung der TG Lämmerspiel

Am heutigen Abend feierte die Tischtennisabteilung der Turngemeinde Lämmerspiel ihr 50-jähriges Bestehen. Abteilungsleiter Werner Ricker begrüßte die Gäste und Mitglieder recht herzlich und eröffnete den festlichen Anlass. Stadtverordnetenvorsteher Klaus Weyer und Bürgermeister Bernd Müller gratulierten zu diesem Jubiläum und überreichten Präsente.

Sommerfest Markwaldschule

Bei einem bunten Unterhaltungsprogramm vergnügten sich viele Schülerinnen und Schüler, Eltern und Verwandte beim Sommerfest der Markwaldschule Mühlheim. Monika Bedel, Schulleiterin der Markwaldschule, begrüßte Bürgermeister Bernd Müller, sowie die Besucher und Gäste recht herzlich.

TKG-Sonnau Mühlheim

Die TKG-Sonnau lud am Samstag zum 20-jährigen Bestehen der Tanzsportabteilung in die Willy-Brandt-Halle ein. Bei dieser Veranstaltung präsentierte sich die Spitze des deutschen Garde- und Schautanzsportes dem Mühlheimer Publikum. Stadtverordnetenvorsteher Klaus Weyer und Bürgermeister Bernd Müller gratulierten zu dem langjährigen Bestehen.

Handwerkerfrühstück bei der Kreishandwerkerschaft

Das Handwerkerfrühstück der Kreishandwerkerschaft Stadt und Kreis Offenbach fand heute vormittag zum 11. Mal im Haus des Handwerks statt. Kreishandwerksmeister Wolfgang Kramwinkel begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste. Anschließend hielt Bernd Ehinger, Präsident der Handwerkskammer Rhein-Main einen Gastvortrag zum Thema "Europa - Chancen und Risiken des Handwerks", der zu intensiven Gesprächen und Diskussionen führte.

Jahreshauptversammlung der Mühlheimer Freiwilligen Feuerwehren

Am gestrigen Mittwoch fand im Mühlheimer Feuerwehrhaus die Jahreshauptversammlung aller Freiwilligen Feuerwehren statt. Nach der Begrüßung des Stadtbrandinspektors Heribert Hennig wurde unter anderem Jan-Philip Matischik zum stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwart gewählt. Anschließend wurden von der Feuerwehr Lämmerspiel der Wehrführer Markus Schmitt und sein Stellvertreter Sven Meder von Bürgermeister Bernd Müller zu Ehrenbeamten ernannt und vereidigt.

Fußgängerampel in der Hausener Straße

Die vorbereitenden Arbeiten für die Installation der Fußgängerampel in der Hausener Straße im Stadtteil Lämmerspiel haben heute begonnen. Die Fachfirma wird in den nächsten Tagen die erforderlichen Stromanschlüsse verlegen. Daher wird eine Baustellenampel aufgestellt.

Jahreshauptversammlung DRK

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des DRK Mühlheim wurden Ehrungen für verdiente Mitglieder vorgenommen. Nach der Begrüßung des Vorsitzenden Rainer Schmitt, würdigte Bürgermeister Bernd Müller in seiner Ansprache das ehrenamtliche soziale Engagement der Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes besonders.

20-jähriges Betriebsjubiläum

Bürgermeister Bernd Müller und Personalratsvorsitzender Hans-Georg Jung gratulierten Frau Monika Pinschmidt von der Kindertagesstätte Bürgerpark zum 20-jährigen Betriebsjubiläum recht herzlich und wünschten Ihr weiterhin alles Gute.

Besuch in der Partnerstadt Saint Priest

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Pflege der Beziehungen zu unserer Partnerstadt St. Priest. Bürgermeister Bernd Müller und Stadtverordnetenvorsteher Klaus Weyer besuchten St. Priest anlässlich eines Konzertabends, an welchem auch das Jugendorchester der Sportunion Mühlheim teilnahm. Das Jugendorchester unter der Leitung von Holger Sondergeld waren hervorragende Botschafter unserer Stadt. Im Rahmen der politischen Gespräche wurde auch die Vertiefung des Austausches der Jugendorchester vereinbart. Herzlich grüßt auch Michel l´ami Fritz in Thailand.

Fronleichnam 2008

Am gestrigen Feiertag fand im Rathausinnenhof ein Hochamt der katholischen Pfarrgemeinden St. Markus und St. Maximilian Kolbe statt. Anschließend zogen die Gläubigen gemeinsam zur Pfarrei Maximilian Kolbe im Markwald. Später besuchte Bürgermeister Bernd Müller und Stadtverordnetenvorsteher Klaus Weyer das Pfarrfest der katholischen Pfarrgemeinde St. Lucia Lämmerspiel, das sehr gut besucht war.

Mühlgraben der Brückenmühle gereinigt

Heute Vormittag wurde der Mühlgraben der Brückenmühle gereinigt, um den Wasserzufluss für das Mühlrad zu verbessern. Insbesondere die Sandablagerungen hatten in der letzten Zeit dazu geführt, dass immer weniger Wasser im Mühlgraben vorhanden war. Es bleibt zu hoffen, dass diese Maßnahme für die nächste Zeit die notwendige Wasserzufuhr für das Mühlrad gewährleistet.

Wochenmarkt ist beliebter Treffpunkt

Der Wochenmarkt in der Bahnhofstraße ist seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt. Ausnahmsweise findet der Markt wegen des Feiertages am heutigen Mittwoch statt.

Erfolgreicher Abschluss der Ausstellung im Stadtmuseum

Am vergangenen Sonntag endete die Frühjahrsausstellung des Geschichtvereins "Im Märzen der Bauer" mit einer zünftigen Abschlussveranstaltung. Dort gab es Hausmacherwurst, Bauernbrot und Apfelwein. Die Ausstellung war ein voller Erfolg und wurde von vielen Besuchern aus der gesamten Rhein-Main-Region besichtigt.

Stadtbücherei hält Angebote bereit

Freibadwetter und sommerliche Temperaturen lassen leider noch auf sich warten.

Daher unser Tipp: Nutzen Sie die vielfältigen Angebote unserer Stadtbücherei. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.muehlheim.de/stadtbuecherei.

Dietesheimer Feuerwehrtage

Am vergangenen Wochenende fanden wieder die traditionellen "Dietesheimer Feuerwehrtage" statt. Die Einsatzabteilung und der Verein hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Höhepunkt der Veranstaltung war die Einsatzübung am Samstag nachmittag. Hier wurde ein Gefahrgutunfall nachgestellt.

Weinprobe des Mühlheimer Weißburgunders

Die Interessengemeinschaft der Lämmerspieler Weinbauern veranstaltete heute bei Dieter Kaiser in der Waldstraße, die alljährliche Weinprobe und stellte den neuen Jahrgang des Mühlheimer Weißburgunders vor. Nach einer kleinen Einführung vom Vorsitzenden des Geschichtsvereins Karl-Heinz Stier brachte Bürgermeister Bernd Müller seine Freude über die Aktivitäten der Interessengemeinschaft zum Ausdruck und dankte Ihnen für ihr Engagement.

Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrer

Heute fand im Naturfreundehaus am Maienschein ein Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrer statt. Dort wurde gezeigt, wie man sich bei einem Verkehrsunfall verhalten sollte und was zu beachten ist. Unter anderem war die Wiederbelebungsübung an einer Puppe ein wichtiger Punkt . Bürgermeister Bernd Müller meisterte diese mit Bravur.

Neue Ausgabe des Mühlheimer Rathausboten liegt vor!

Interessante Themen wie die anstehenden Veränderungen an der Rodaumündung sowie das Energieforum am 07. Juni in der Willy-Brandt-Halle stehen im aktuellen Rathausboten. Darüber hinaus können Sie die Termine für den Grenzgang und die Stadtführungen in 2008 erfahren.
Die dritte Ausgabe der städtischen Zeitung liegt seit heute an vielen Stellen überall in Mühlheim, Lämmerspiel und Dietesheim aus. Wir wünschen ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Lämmerspieler Freibad geöffnet

Mit einem Sprung ins kühle Nass des Lämmerspieler Freibades eröffnete Bürgermeister Bernd Müller heute vormittag die Badesaison. Die umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen. Ab sofort ist das Freibad bei schönem Wetter täglich von 10.00 - 19.00 Uhr geöffnet.

Herzlichen Glückwunsch

Bürgermeister Bernd Müller und Fachbereichsleiter Klaus Schäfer gratulieren der Eigentümerin der Brückenmühle, Frau Antonie Krebs, zum 82. Geburtstag recht herzlich und wünschen weiterhin alles Gute.

Schülerführung durchs Rathaus

Die vierten Klassen der Brüder-Grimm-Schule in Lämmerspiel wurden in Begleitung der Lehrkräfte und Mitarbeiter der Stadt Mühlheim durchs Rathaus geführt. Dabei lernten sie die verschiedenen Fachbereiche des Hauses kennen. Stadtverordnetenvorsteher Klaus Weyer begrüßte die Schüler recht herzlich. Der Höhepunkt für die Viertklässler war die persönliche Beantwortung ihrer Fragen durch Bürgermeister Bernd Müller.

Linienbus in der Rote-Warte Schule

Die erfolgreiche Reihe "Linienbus wird zum Klassenzimmer" des AK Sicherheit und Sauberkeit des Mühlheimer Präventionsrates wird fortgesetzt. Stadtbrandinspektor Heribert Hennig erklärte heute den Schülerinnen und Schülern der Rote-Warte-Schule die richtigen Maßnahmen bei einem Brand. Anhand eines kleinen Feuers im Hof der Schule konnten die Viertklässler das Gelernte umsetzen. Anschließend erläuterte Stadtrat Dieter Dickman das gefahrlose Ein- und Aussteigen in den Linienbus und die Verhaltensregeln beim Busfahren.

Muttertagskaffee des Seniorenclubs Lämmerspiel

Heute veranstaltete der Seniorenclub Lämmerspiel seine traditionelle Muttertagsfeier mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Nach dem Vortragen eines Muttertagsgedicht von Stadtverordnetenvorsteher Klaus Weyer, verteilten Bürgermeister Bernd Müller und seine Gattin Rosen. Die Anwesenden verbrachten einen kurzweiligen Nachmittag.

Deutscher Mühlentag 2008

Am heutigen Mühlentag stand die Brückenmühle, das historische Wahrzeichen der Stadt, im Mittelpunkt. Der Geschichtsverein hatte zusammen mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein ein buntes Programm zusammen gestellt. Es gab Spezialitäten, wie z.B. Mühlrädchen vom Grill und Kaffee und Kuchen von der Familie Krebs. Die Führungen in der Mühle waren wieder sehr beliebt. Neu im Angebot war diesmal ein Imker, der auch über das Imker-Handwerk Auskunft gab. Der Mühlentag war ein voller Erfolg.

Pfingstwaldfest

Die Sängervereinigung Harmonie-Polyhymnia-Lämmerspiel veranstaltete heute das Pfingstwaldfest auf dem Grillplatz am Offenbacher Weg. Der Vorsitzende des Vereins, Günther Schroth, war vom Wetter und dem guten Besuch begeistert.

Bestseller im Visier war wieder ein voller Erfolg

Gestern abend wurden wieder bei der Veranstaltung "Bestseller im Visier" aktuelle Titel der Spiegelbestsellerliste vorgestellt und besprochen. Die überaus gelungene Veranstaltung fand zum wiederholten Mal in den Räumen der Stadtbücherei statt. Bürgermeister Bernd Müller, die Buchjournalistin Nele Löw-Beer und der langjährige Leser Thomas Baier stellten verschiedene Sachbücher und Romane vor. Zu Beginn der Veranstaltung präsentierte Monika Oberth einen französischen Rotwein. Die über 40 Besucherinnen und Besucher waren begeistert. Die nächste Veranstaltung in dieser Reihe wird im September stattfinden.

Hausmeister geht in den Ruhestand

Bürgermeister Bernd Müller verabschiedete heute Roger Zeimys, der über 34 Jahre als Mitarbeiter bei der Stadt Mühlheim, davon viele Jahre als Hausmeister im Rathaus gearbeitet hat an seinem letzten Arbeitstag. Für den Ruhestand wünschen Bürgermeister Müller, Fachbereichsleiter Richard Otto sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses weiterhin alles Gute und Gesundheit.

„Kartoffelstecken" mit Hobbylandwirt Dr. Manfred Sondergeld

Sachunterricht stand bei den Klassen 2a, 2b und 2c der Geschwister-Scholl-Schule in Dietesheim kürzlich auf dem Programm. Dazu bot sich ein Besuch der Ausstellung „Im Märzen der Bauer-bäuerliches Leben in Mühlheim" an, die von Geschichtsverein und Bauernverein derzeit im Stadtmuseum gezeigt wird. Außerdem hatte der eingefleischte Hobby-Landwirt und aktives Mitglied des Bauernvereins, Dr. Manfred Sondergeld, - zeitgleich und vom Wetter begünstigt - einen seiner Äcker unterhalb der Willy-Brandt-Halle vorbereitet, um Saatkartoffeln zu „stecken". Die ideale Kombination, annährend sechzig Schülerinnen und Schülern bäuerliches Leben von gestern und heute näher zu bringen.

Das Comenius - Europaprojekt am Friedrich-Ebert-Gymnasium

Es trägt den Titel "A European Writing Project" ("Ein europäisches Schreibprojekt") und wird für zwei Schuljahre (bis zum Sommer 2009) von der EU gefördert. Die Schüler treffen sich je einmal in den zwei Jahren an einem der Schulorte zu einem Arbeitstreffen. Am heutigen Europatag 2008 präsentierte die Europa AG des Friedrich-Ebert-Gymnasiums Bilder vom 2. Projekttreffen in Sakarya (Türkei), erste Ergebnisse der Schreibarbeit sowie ein großes Europakunstwerk mit den Flaggen der beteiligten Länder, das die Schüler beim Treffen in Sakarya gemalt haben. Nach dem Grußwort von Bürgermeister Bernd Müller hielt der Europaminister Volker Hoff den Festvortrag.

Beton der Deichmauer war Schuld

Die Bauarbeiten an der Brückenmühle werden heute fortgesetzt. Schuld an dem nicht funktionsfähigen Mühlrad ist der angepresste Beton vom Bau der Deichmauer, der sich im Mühlgraben festgesetzt hat. Voraussichtlich morgen werden die Arbeiten abgeschlossen sein und das Mühlrad wird sich wieder drehen.

Neuwagen-Messe an der Willy-Brandt-Halle

Am ersten Mai-Wochenende war es wieder soweit. 20 Firmen aus der Mühlenstadt und Umgebung präsentierten rund 130 Fahrzeuge und 22 Marken auf dem großen Areal der Willy-Brandt-Halle. Ute Volk, 1. Vorsitzende der GMF, veranstaltete einen kleinen Rundgang für die Besucher. Für die ganze Familie gab es Aktionen, eine große Hüpfburg wurde für die kleinen Besucher aufgebaut und im Biergarten gab es Grillspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen.

Dietesheimer Urgestein wird 75 Jahre

Der Geschäftsführer des Sängerkranzes 1845 e.V. Dietesheim, Theo Schmitt, feierte heute seinen 75-jährigen Geburtstag. Er ist seit 60 Jahren im Verein Sängerkranz 1845 e.V. Dietesheim tätig und übt das Amt des Geschäftsführers seit 40 Jahren aus. Zum Geburtstag sang der Frauen- und Männerchor. Bürgermeister Bernd Müller sowie viele andere Gäste und Freunde gratulierten ihm recht herzlich.

Muttertagskaffee des VdK Ortsverband Mühlheim

Heute veranstaltete der VdK Ortsverband Mühlheim seine traditionelle Muttertagsfeier mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Vor der kurzen Ansprache des Bürgermeisters rezitierte Stadtverordnetenvorsteher Klaus Weyer ein Muttertagsgedicht.

"Rund um den Wasserturm"

"Rund um den Wasserturm" so lautete das Motto der gestrigen Radtour des Bürgermeisters. Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger radelten die große Tour rund um Mühlheim, Lämmerspiel und Dietesheim mit. Jede Altersklasse war vertreten, sogar die Jüngsten radelten bis zum Schluss. Die Truppe des Bürgermeisters Bernd Müller machte an vielen verschiedenen Festen einen kleinen Zwischenstopp, um eine Stärkung zu sich zu nehmen. Unter anderem besuchten sie die Waldfeste der Freiwilligen Feuerwehr Mühlheim, des TSV Lämmerspiels, des Musikvereins Concordia e.V. und den Mühlheimer Ruderverein. Es war ein gelungener Tag mit schönem Wetter und guter Stimmung.