Mühlheimer Nachrichten

#LightUpTheNight4ME am 12. Mai 2024 | Stadt Obertshausen und Stadt Mühlheim am Main beteiligten sich am Internationalen ME/CFS Tag

Nach Schätzungen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung leiden ca. 600.000 – 800.000 Menschen in Deutschland an der Erkrankung Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue Syndrom (ME/CFS) – eine schwere, derzeit unheilbare, neuroimmunologische Multisystemerkrankung, die häufig durch eine Virusinfektion, z.B. in Folge einer COVID-19 oder EBV-Infektion oder Influenca, entsteht. *

Seit über 30 Jahren setzt der Internationale ME/CFS-Tag am 12. Mai ein Zeichen, um das Bewusstsein für ME/CFS zu schärfen. Weltweit werden an diesem Tag öffentliche Gebäude in blau beleuchtet, um Betroffenen Sichtbarkeit zu geben, die Öffentlichkeit für diese schwerwiegende Erkrankung zu sensibilisieren und eine adäquate medizinische Versorgung zu fordern.

Mehr

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung | Infostand im Mühlheimer Rathaus

Anlässlich des europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am Sonntag, den 5. Mai 2024, machte die Schwerbehindertenvertretung der Stadt Mühlheim am direkt darauffolgenden Montag mit einem Infostand im Rathaus Foyer auf das Thema „Selbstbestimmt Leben – ohne Barrieren“ aufmerksam. Die Mühlheimer Stadtbücherei präsentierte am Infostand eine Auswahl von Büchern rund um das Thema „Inklusion“.  Zahlreiche Verbände und Organisationen wie zum Beispiel „Aktion Mensch“ hatten zur Beteiligung am Protesttag aufgerufen.

Mehr

Osterferienprogramm | Team der Schulsozialarbeit setzte Osterferienaktion für Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen um

Die Schulsozialarbeiterinnen Maria Nuovo und Natalia Gora boten an zwei Tagen eine spannende Osterferienaktion für Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen an.

Mehr

Osterferienprogramm | Team aus Jugendförderung und Schulsozialarbeit bot gemeinsamen Ferienspaß für Kinder der Rote-Warte-Schule und Geschwister-Scholl-Schule an

Ein gemeinsames Ferienangebot für Schülerinnen und Schüler der Roten-Warte-Schule und der Geschwister-Scholl-Schule stellten ein Team aus Jugendförderung und Schulsozialarbeit der Stadt Mühlheim gemeinsam auf die Beine:

Mehr

International Police Association und Rathaus-Spitze pflanzen Bäume anlässlich des „Earth Day“ am 22. April 2024

Am 22. April ist „Tag der Erde“. Anlässlich des sogenannten „Earth Day“ spendete die International Police Association (IPA) auf Initiative von IPA-Sekretär Siegfried Fröhlich hin eine Eberesche und einen Gingko-Baum. Auf einer Grünfläche im Dreieck zwischen Offenbacher Straße und Alter Frankfurter Weg in unmittelbarer Nähe zur Direktion der Bereitschaftspolizei Südost in Mühlheim griffen neben Vertretenden der IPA auch Bürgermeister Dr. Alexander Krey und Erster Stadtrat Robert Ahrnt zum Spaten. Einig waren sich alle: „Jeder Einzelne kann einen Teil zum Schutz der Umwelt beitragen. Mit vielen kleinen Aktionen wie dieser können wir gemeinsam große Wirkung erzielen.“

Mehr

26. März 2024 | Gedenktag der Opfer des Widerstandes in Mühlheim

Auch in diesem Jahr wurde am Dienstag, dem 26. März 2024, am Mahnmal auf dem Platz des Mühlheimer Widerstandes am Alten Rat-haus (dem heutigen Stadtmuseum) in der Offenbacher Straße, Ecke Marktstraße, zum Gedenken an die Opfer der NS-Diktatur ein Blumengesteck 79 Jahre nach den schrecklichen Ereignissen niedergelegt:

Mehr