Mühlheimer Nachrichten

Konzert der Schülergruppen der Mühlheimer Musikschule

Am vergangenen Samstag fand in der Mühlheimer Musikschule ein Konzert der Cello- und querflötenschülerinnen und –schüler der Dozentinnen Natalie Port und Christine Lohrmann statt. Neben Kompositionen von Johann Sebastian Bach und Jacques Offenbach stand als Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss des Konzerts die inoffizielle „schottische Hymne“ Auld Lang Syne auf dem abwechslungsreichen Programm. Die Schülerinnen und Schüler waren mit viel Spaß bei der Sache und hinterließen ein begeistertes Publikum zum Auftakt des neuen Halbjahres.

Dank für über 20 Jahre Engagement

Vor einigen Tagen empfing Bürgermeister Daniel Tybussek die Multiple Sklerose-Selbsthilfegruppe MS MainSterne im Mühlheimer Rathaus. Im Mittelpunkt des Treffens stand der Dank für das über zwanzigjährige Engagement in Mühlheim. Gemeinsam mit den Mitarbeitenden der Stabsstelle für Gleichberechtigung, Integration, Prävention wurde über die Bedürfnisse und Anliegen der Menschen mit Multipler Sklerose und ihren Familien gesprochen.

Zum Jahreswechsel übergab Regina Stadtler den Vorsitz an Tina Geisel, die seit Gründung der Gruppe mitwirkt. Zudem wurde auch an Linda Ellen Nakew gedacht, die Anfang 2021 verstarb und die Selbsthilfegruppe über 15 Jahre leitete. Informationen und Kontakt zur Gruppe finden Sie unter www.mainsterne.de oder per E-Mail an mainsterne-muehlheim@web.de.

Mehr

25-jähriges Dienstjubiläum in der Verwaltung

Ailene Seidenspinner, Mitarbeiterin auf der Dietesheimer Sportanlage/Sporthalle, feierte in dieser Woche ihr 25-jähriges Jubiläum bei der Stadt Mühlheim sowie im öffentlichen Dienst.

Bürgermeister Daniel Tybussek, der zuständige Fachbereichsleiter Sport und Kultur Klaus Schäfer,  Alexander Meister als Vertreter des Personalrates und der Erste Stadtrat Dr. Alexander Krey gratulierten der Jubilarin zu Ihrer langjährigen Tätigkeit. Der Bürgermeister drückte seinen Dank für die besondere Treue aus und freut sich auch zukünftig auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Mehr

Adventsfeuer des Thiogo e.V. im Naherholungsgebiet - 1.000 Euro Spende für Burkina Faso

Schon das Adventsfeuer im Dezember in den Dietesheimer Steinbrüchen fand großen Zuspruch bei den rund 300 Gästen. Entsprechend waren die Spendenboxen auch gut gefüllt. So konnten in der vergangenen Woche die ehemaligen Zeltlagermacher 1.000,00 Euro an den Bürgermeister und 1. Vorsitzenden des Vereins „Thiogo“, Daniel Tybussek, übergeben.

Das Geld wird wie immer vollständig und frei von Verwaltungskosten im westafrikanischen Burkina Faso, einem der ärmsten Länder der Welt, eingesetzt.

Mehr

Aufklärungskampagne gegen Verschmutzung durch Hundekot startet

Ein neuer Informationsflyer der Stadt Mühlheim enthält Tipps für ein gutes Miteinander, Hinweise zu Hundekottütenspender, den Standort der Hundefreilaufwiese, Kontaktdaten bei Fragen rund um Hundeangelegenheiten sowie wertvolle Informationen zum Thema Hundekot. Darüber hinaus wird dort aufgeführt, welche Auswirkungen es für Mensch und Tier sowie auch auf unsere Lebensmittel mit sich bringt, wenn Hundekot nicht entfernt wird.

Mehr

Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“ – ein weiterer thematischer Baustein des Netzwerkes Runder Tisch „Älterwerden in Mühlheim“

Bürgermeister Daniel Tybussek und der Erste Stadtrat Dr. Alexander Krey eröffneten am Dienstag, den 24.01.2023 im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung die Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Mühlheimer Rathauses.

Mehr