Mühlheimer Nachrichten

Klaus Puth hat Arbeiten am Wandbild in der Stadtbücherei abgeschlossen

Der überregional sehr bekannte und geschätzte Mühlheimer Künstler Klaus Puth hat seine Arbeit am mehr als 50 Quadratmeter großen Wandbild in der Stadtbücherei beendet. Bei einer Pressekonferenz vor Ort nahmen Bürgermeister Daniel Tybussek und Fachbereichsleiter Sport und Kultur Klaus Schäfer das Kunstwerk zum ersten Mal begeistert in Augenschein. Das Bild zeigt beliebte Märchenmotive, die in die verschiedensten Sehenswürdigkeiten unserer Mühlenstadt integriert sind.

Mehr

Kampfmittelsondierung in der Fichtestraße

Aufgrund eines möglichen Fundes einer alten Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg rückte am Montag ein Trupp der Kampfmittelsondierung an, um die vor einigen Wochen ausgemachte Stelle intensiver zu untersuchen. Hierbei werden rund um den möglichen Bombenfund Löcher bis teilweise in 9m Tiefe mit einem Spiralbohrer ins Erdreich getrieben um durch verschiedene Messverfahren einen Blindgänger auszuschließen.

Mehr

2 neue Auszubildende in der Stadtverwaltung

Am 1. August haben Frau Jennifer Walther und Herr Christian Nezer ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Mühlheim am Main begonnen. Während ihrer dreijährigen Ausbildung durchlaufen sie alle Fachbereiche und bekommen so einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Stadtverwaltung.

 

 

 

 

Dem Künstler über die Schulter geschaut - Die Entstehung eines Wandgemäldes

Der überregional sehr bekannte und geschätzte Mühlheimer Künstler Klaus Puth hat mit seinen Arbeiten an einem mehr als 50 Quadratmeter großen Wandbild begonnen, das Gebäude unserer Stadt in beliebte Märchenmotive integriert. Neben Rapunzel im Wasserturm oder Herman Melvilles Moby Dick gibt es für Groß und Klein mehrere Dutzend Reminiszenzen zu entdecken.

Mehr

Mühlheimer Feuerwehr zur Feuerwehr des Monats in Hessen gekürt

Stadtbrandinspektor Lars Kindermann durfte am vergangenen Freitag zahlreiche Ehrengäste zur Verleihung des Preises zur Feuerwehr des Monats im Mühlheimer Feuerwehrhaus begrüßen. Der hessische Innenminister Peter Beuth reiste aus Wiesbaden an, ebenso wie die beiden Landtagsabgeordneten Ismail Tipi und Ulrike Alex. Die Farben der Mühlenstadt vertraten neben Stadträten und Stadtverordneten selbstverständlich Bürgermeister Daniel Tybussek und Ehrenbürgerin Elisabeth Gilmer-Kaiser.

Mehr

Petra Bördlein feiert 25 jähriges Dienstjubiläum

Im Rathaus wurde in dieser Woche das 25 jährige Dienstjubiläum der Sachgebietsleiterin Hochbau und Stadtökologie Petra Bördlein gefeiert. Bürgermeister Daniel Tybussek und Personalratsvorsitzender Hans-Georg Jung gratulierten der Jubilarin zu Ihrer langjährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst. Der Bürgermeister drückte seinen Dank für die besondere Treue Frau Bördleins aus und freut sich auch zukünftig auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

 

 

Mehr