Mühlheimer Nachrichten

Spenden vom Abschlusskonzert des Weihnachtsmarktes an die Hospizgemeinschaft Mühlheim überreicht

Beim Abschlusskonzert des diesjährigen Weihnachtsmarktes am vergangenen Wochenende wurden Spenden für die Hospizgemeinschaft Mühlheim gesammelt.
Insgesamt wurden 900,30 € von den Besucherinnen und Besuchern des Konzertes in der St. Markus Kirche gespendet. Bürgermeister Daniel Tybussek, Fachbereichsleiter Sport und Kultur Klaus Schäfer - verantwortlich für die Organisation des Weihnachtsmarktes, Edith Petri, Organisatorin und Moderatorin des Abschlusskonzertes und Peter Wulff vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Mühlheim überreichten den symbolischen Scheck an Angelika Klüber und Dr. Josef Hahn von der Hospizgemeinschaft Mühlheim.

Mehr

32. Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore

Heute und pünktlich wie jedes Jahr eröffnete Bürgermeister Daniel Tybussek um 16.00 Uhr  den 32. Mühlheimer Weihnachtsmarkt. Heute (bis 21.00 Uhr) und am Sonntag von 14.00 Uhr bis 19.30 Uhr bieten ortsansässige Vereine, Privatpersonen und Gewerbetreibende an rund 45 Ständen wieder Alles, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört. 

 

Mehr

Prävention gegen häusliche Gewalt auch schon in den städtischen Kindertageseinrichtungen

Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums des Mühlheimer Präventionsrates entstand die Idee eines Kooperationsprojektes mit den städtischen Kindertageseinrichtungen. Der Vorsitzende des Mühlheimer Präventionsrates Bürgermeister Daniel Tybussek überreichte das Bilderbuch von Stirna Wirsen „KLEIN“  im Rahmen der Feierlichkeiten und trägt damit Sorge, das wichtige Thema „Häusliche Gewalt“ aufzugreifen und bereits mit den Kleinsten zu bearbeiten.

Mehr

Kunst in der Anwaltskanzlei Rolf Wildhirt

Der aus Mühlheim stammende Künstler Heinz Höschele stellt noch bis einschließlich 15. Dezember in den Räumlichkeiten der Anwalts- und Notariatskanzlei Rolf Wildhirt in der Dietesheimer Straße 16-18 seine Werke beginnend mit den ersten Exponaten von 1969 bis zu seinen aktuellen Bildern aus.

Auch Bürgermeister Daniel Tybussek ließ es sich nicht nehmen, die Ausstellung gemeinsam mit dem Künstler zu besuchen um sowohl die Geschichte hinter den Bildern als auch die unterschiedlichen Epochen und Entwicklungen des Künstlers kennenzulernen.   

Mehr

Gedenken an Volkstrauertag

Am Volkstrauertag legten die Mitglieder des Magistrats, des VdK und der Feuerwehr Kränze zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt auf den Friedhöfen in Mühlheim, Dietesheim und Lämmerspiel nieder.

Mehr

Kranzniederlegung am alten Wachthäuschen zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus

In Anwesenheit von Bürgermeister Daniel Tybussek, dem Stadtverordnetenvorsteher Harald Winter und zahlreichen Stadträten und Stadtverordneten fand am vergangenen Freitag die Kranzniederlegung am alten Wachthäuschen zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus statt. Die Gestaltung der Veranstaltung oblag wie in den vergangenen Jahren den Schülerinnen und Schülern des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, die umrahmt von musikalischen Darbietungen, den Sprung von der düsteren Vergangenheit des Dritten Reiches zu den immer noch vorhandenen Problemen mit Rassismus und Faschismus der Gegenwart wagten und dies hervorragend umsetzten.

Lesen Sie mehr