Pressemeldungen

Neuer Graben führt Wasser zurück in die Rodau - Talweg ist wieder geöffnet

Nach Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Darmstadt und dem Kreis Offenbach wurden Ende vergangener Woche bauliche Maßnahmen ergriffen, um das Ausufern der Rodau durch den Rückstau durch die Biberdämme einzudämmen. So hat ein vom Regierungspräsidium beauftragtes, in Biberfragen erfahrenes Garten- und Landschaftsbauunternehmen in einem Abschnitt das Gewässerufer neu aufgebaut, um das Überlaufen der Rodau in die Wiese zu verhindern.

An anderer Stelle wurde ein neuer Entwässerungsgraben gezogen, der das aufgestaute Wasser zum Bach zurückführt, bevor es über die Wiese und zum tiefer liegenden Talweg strömt und diesen überflutet.

Lesen Sie mehr

Gedenken der Opfer des Widerstandes – Ein Rückblick auf den 26. März 1945

Die rote Armee war im Osten bereits bis nach Ungarn herangerückt. Die westlichen Alliierten, unter der Führung der Amerikaner, hatten den Rhein überschritten, Frankfurt eingenommen und kamen aus Richtung Offenbach immer näher an das von noch 9.000 Einwohnern dicht besiedelte Mühlheim heran.

Um weiteres, unnötiges Leid und Blutvergießen zu vermeiden, taten sich vor 74 Jahren einige Männer zusammen, um die kampflose Übergabe der Stadt vorzubereiten. Es wurden Panzersperren abgebaut, Wehrmachtsoldaten entwaffnet und Hitlerjungen eingesperrt, damit sie keine Dummheiten mehr machen konnten, vor allem um den immer näher heranrückenden Amerikanern klarzumachen, dass von Mühlheim keine Gefahr mehr ausgeht.

Lesen Sie mehr

Musikschule on Stage in der Kulturhalle Schanz

Seit mehr als einer Dekade ist die Veranstaltung der „Musikschule on Stage“ im Schanz ein fester und sehr beliebter Bestandteil des Veranstaltungskalenders in der Mühlenstadt - so auch wieder in diesem Jahr, am Freitag, dem 5. April ab 18.00 Uhr. Erstmals findet die Veranstaltung nun an einem Freitag statt, um einem breiteren Publikum die Möglichkeit zu geben, dem Können der jungen Nachwuchsmusiker zu lauschen und zu applaudieren.

Lesen Sie mehr

Ordnungsamt im Rathaus geschlossen

Am Dienstag, dem 26. März 2019 ist das Ordnungsamt aufgrund einer Weiterbildungsmaßnahme geschlossen. Das Gewerbeamt steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung. Ab Donnerstag, dem 28. März 2019, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Pressemitteilung des Kontakt-Werk - Mühlheimer Bündnis BUNT STATT BRAUN beim Kontakt-Frühstück

Verantwortung für die demokratischen Grundlagen unserer Gesellschaft, für die darin enthaltenen Werte wie Solidarität und Toleranz, obliegt nicht nur politischen Organisationen und gewählten Gremien. Diese bürgerschaftliche Haltung bringt das Mühlheimer Bündnis BUNT STATT BRAUN zum Ausdruck.

Sein Anliegen ist es, in der Vernetzung vielfältiger Menschen und Organisationen (Vereine, Kirchen, Gewerkschaften, Schulen, Verbände, usw.) der Stadt Mühlheim, aufmerksam zu machen auf rechtspopulistische Tendenzen, und das Bewusstsein für die eigenen Beiträge zum demokratischen Gemeinwohl zu schärfen.

Lesen Sie mehr

Infoveranstaltung zum Projekt der einspurigen Verkehrsführung der B43

Am Donnerstag, den 21. März findet um 19:00 Uhr im Jugendzentrum Mühlheim am Main, in der Rodaustraße 16, eine weitere Infoveranstaltung zur Entwicklung der B 43 statt.

Bei den ersten Veranstaltungen im vergangenen Jahr lag das Hauptanliegen noch darin, die Bürgerinnen und Bürger Mühlheims über die Idee der einspurigen Verkehrsführung und die damit einhergehenden Veränderungen und die Planungen zu informieren und erste Erfahrungen auszutauschen. Obwohl die Akzeptanz zur neuen Verkehrsführung klar deutlich wurde, ist die Stadtverwaltung jeder Anregung und konstruktiven Kritik nachgegangen, auch wenn sich nicht immer alle Anliegen realisieren ließen.

Lesen Sie mehr

Die Brut- und Setzzeit beginnt - Hundehalter werden um Rücksicht gebeten!

Der Frühling steht wieder vor der Tür und die Natur erwacht. Die Tierwelt fängt an, geeignete Nest- und Nistplätze zu suchen und für die Aufzucht des Nachwuchses zu sorgen. Bereits eine einmalige Störung kann zum Verlassen der Gelege oder der Jungtiere führen. Um die Tiere nicht zu stören und ihnen möglichst gute und ruhige Bedingungen zu bieten, werden die Bürgerinnen und Bürger vom 15. März bis 15. Juni wieder aufgerufen, besondere Vorsicht im Umgang mit der Natur walten zu lassen.

Lesen Sie mehr

Neue Engagement-Lotsinnen und -Lotsen gesucht!

Die Stadt Mühlheim am Main sucht Verstärkung für die Engagement-Lotsinnen und -Lotsen: Diese geben Impulse für neues bürgerschaftliches Engagement, motivieren Freiwillige und sind gut in der Stadt vernetzt.

Schon seit 2004 sind in Mühlheim ausgebildete Engagement-Lotsinnen und -Lotsen aktiv und beraten in kleinen Teams Vereine und Organisationen oder starten und begleiten soziale Projekte, wie zum Beispiel das 2017 eröffnete Kontakt-Werk.

Lesen Sie mehr

„Zirkus fortissimo“ der Musikschule Mühlheim zeigt buntes Programm

Am Samstag, 23. März 2019 um 11.00 Uhr laden Schülerinnen und Schüler der Musikschule Mühlheim in das katholische Gemeindezentrum St. Sebastian (Dietesheim, Hanauer Straße 17) zum Gruppenvorspiel ein. Unter dem Motto „Zirkus fortissimo“ haben die jungen Talente aus den Gruppen des Elementarbereiches von Monika Beller, Iris Franke, Margit Goebel, Anja Tlili und Daniela Weber ein buntes Programm zusammengestellt.

Zu dem Konzert sind die Eltern, Verwandte, Freunde, Bekannte und natürlich auch alle interessierten Musikfreunde herzlich eingeladen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei Mühlheim findet von Dienstag, 26. März bis Samstag, 6.April immer während der Öffnungszeiten wieder ein großer Bücherflohmarkt statt.

Angeboten werden Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Spiele, CDs, DVDs und einiges mehr. Zu den gewohnten Öffnungszeiten kann nach Herzenslust gestöbert und auch gekauft werden.

Lesen Sie mehr

Am kommenden Sonntag Sonderführung im Stadtmuseum

Am Sonntag, dem 17. März findet ab 14 Uhr im Stadtmuseum Mühlheim eine Sonderführung der vor- und frühgeschichtlichen Arbeitsgruppe statt. Richard Plackinger führt dabei durch die einzelnen Epochen des Museums und steht für alle Fragen der Besucherinnen und Besucher zur Verfügung.

Im Mittelpunkt stehen hierbei ein Goldohrring aus der Eisenzeit. Dieser Ohrring war Forschungsbestandteil, des seit September 2017 bestehende deutsch-französischen Projekts „Keltisches Gold - Goldschmiedearbeiten im westlichen Teil der Latène Kultur“.

Lesen Sie mehr

Pressemitteilung des Kontakt-Werk - Vortrag und Workshop - Durch den Ämterdschungel im Kreis Offenbach

Im sozialen Ehrenamt Tätige stoßen immer wieder an Grenzen, wenn es um die richtigen Ansprechpartner und die zu einem konkreten Anliegen passenden Zuständigkeiten geht. Dies ist für beide Seiten keine zufriedenstellende Situation.

Allen von ähnlichen Erfahrungen Betroffenen und Interessierten im sozialen Engagement bietet das Kontakt-Werk in Mühlheim in einem Workshop die Möglichkeit, sich über die Ämter- und Ansprechpartnerstrukturen des Kreises Offenbach detailliert zu informieren.

Lesen Sie mehr

Ausleihzahlen und Veranstaltungsangebote der Stadtbücherei Mühlheim auch in 2018 auf hohem Niveau

Auch im Jahr 2018 setzt die Stadtbücherei Mühlheim den erfolgreichen Weg der vergangenen Jahre fort. Die Ausleihzahlen bewegen sich weiterhin auf einem hohen Niveau und fast 90 Veranstaltungen der Stadtbücherei sind stets auf breites Interesse gestoßen. Einzig der Bereich der Erwachsenenliteratur folgt dem bundesweiten, rückläufigen Trend. Diesem stehen aber eine fast 2-stellige Zuwachsrate (9,7 Prozent) im Bereich der Online-Leihe gegenüber.

„Fast 50.000 ausgeliehene Medien in der Bücherei und zusätzlich über 12.700 „Online-Ausleihen“ zeigen die Attraktivität des Angebotes dieser kulturellen Einrichtung der Stadt Mühlheim und unterstreicht damit den hohen Stellenwert, den die Stadtbücherei in der breiten Bevölkerung genießt“, so Bürgermeister Daniel Tybussek.

Lesen Sie mehr

Pressemitteilung der Deutschen Flugsicherung (DFS) - Flugvermessung am Flughafen Frankfurt 5. bis 7. März 2019

Flugvermessungen am Flughafen Frankfurt. Mit Lärmbelästigungen muss auch in der Nacht gerechnet werden. In den Nächten vom 5. bis 7. März 2019 finden am Flughafen Frankfurt Vermessungsflüge statt.

Alle An- und Abflugverfahren aller Start- und Landebahnen werden auf ihre Genauigkeit hin vermessen. Untersucht werden beide Betriebsrichtungen 25, (Westwetterlage) sowie 07 (Ostwetterlage). Hierbei kommt ein Vermessungsflugzeug vom Typ Beechcraft Super King Air 350, eine zweimotorige Propellermaschine, zum Einsatz. In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen.

Trotz des Nachtflugverbots am Flughafen Frankfurt dürfen technische Überprüfungsflüge, wie zum Beispiel Vermessungsflüge, auch während der Nacht stattfinden. Tagsüber würden diese Flüge zu einer großen Beeinträchtigung des regulären Flugverkehrs führen.

Die Vermessung technischer Einrichtungen ist für die Sicherheit im Luftverkehr unverzichtbar. Daher bittet die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH die Bevölkerung um Verständnis.

Lesen Sie mehr