Pressemeldungen

Mühlheimer Weihnachtsmarkt öffnet wie gewohnt am 2. Advent seine Pforten

Zum 32. Mal öffnet auch in diesem Jahr bei hoffentlich bestem Wetter am Wochenende des 2. Advents der Mühlheimer Weihnachtsmarkt seine Pforten in den Altstadtgassen rund um die St. Markus Kirche und bildet wie in den vielen Jahren zuvor eine perfekte Kulisse für das vorweihnachtliche Treiben. Am 8. und 9. Dezember bieten ortsansässige Vereine, Privatpersonen und Gewerbetreibende an rund 45 Ständen wieder alles an, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört. Für die Durstigen ist mit Glühwein bis heißem Orangensaft bestens gesorgt, die Cocktailfreunde können sich am Stand der Kulturhalle Schanz die verschiedensten Mixturen kredenzen lassen.

Lesen Sie mehr

Musikschule Mühlheim lädt zu 2 Klassenvorspielen ein

Musikliebhaber sollten sich den Mittwoch und Donnerstag, 12. bzw 13. Dezember vormerken. Jeweils um 18.00 Uhr laden Schülerinnen und Schüler der Musikschule Mühlheim in die Gustav Adolf Kirche in Dietesheim zum Klassenvorspiel ein.

Am Mittwoch haben die Klavierklasse von Jolante Ilkow und die Querflötenklasse von Monika Beller das Thema „Buon Natale“ zum Motto des Abends erklärt. Am Donnerstag folgen die Klavierklassen von Margit Goebel, Alice Köszegi und die Geigenklasse von Boris Kottmann dem Thema „Winterklänge“.

Lesen Sie mehr

30 Jahre Deutschkurse für Frauen in Mühlheim

Deutsch lernen, Erfahrungen austauschen, Mühlheim kennen lernen: Unter diesem Motto stehen die Deutschkurse für Migrantinnen seit nunmehr 30 Jahren. Frauen verschiedener Nationalitäten und unterschiedlichen Alters treffen sich regelmäßig, um unter qualifizierter Anleitung von Lehrkräften mit langjähriger Unterrichtserfahrung gemeinsam Deutsch zu lernen.

Bereits 1988 wurde das Projekt „Kurse für Migrantinnen“ von der damaligen Frauenbeauftragten der Stadt Mühlheim Carla Wilmes ins Leben gerufen und von ihren Nachfolgerinnen Doris Globig und Eva Scholz bis heute weiterentwickelt. Als erste und einzige Kommune im Kreis Offenbach bot die Stadt Mühlheim die Deutschkurse viele Jahre mit Vorbildcharakter an.

 

Lesen Sie mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der AWO Mühlheim und der Stadt Mühlheim - „Mahlzeit – Begegnungszeit“ – Erstmaliges Angebot der AWO Mühlheim

Erstmals findet am Freitag, dem 30. November um 12:00 Uhr in der AWO–Begegnungsstätte in der Fährenstr. 2 in Mühlheim ein Mittagessen für Bedürftige unter dem Motto „Mahlzeit – Begegnungszeit“ unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Daniel Tybussek statt.

Viele Menschen geraten unverschuldet in Not, leben isoliert ohne Freunde, Verwandte oder Bekannte und in versteckter Armut. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. Persönliche Schicksalsschläge, der Verlust der Arbeit oder eines Angehörigen, Einkommenseinbußen oder gesundheitliche Beeinträchtigungen können jeden treffen und Menschen in die Isolation treiben.

Lesen Sie mehr

Musikschule Mühlheim lädt zum Klassenvorspiel ein

Am Dienstag, dem 4. Dezember 2018 um 18.00 Uhr laden die Schülerinnen und Schüler von Dozent Oliver Ruschke in die Gustav Adolf Kirche in Dietesheim unter dem Motto „Himmel und Erde“ zum Vorspiel ein.

Hierzu sind die Eltern, Verwandte, Freunde, Bekannte und natürlich auch alle interessierten Musikfreunde herzlich eingeladen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 06108 – 601 607 oder direkt in der Musikschule unter 06108 – 76159.

Frauenfrühstück im Kontakt-Werk

Nach dem gelungenen Start des Frauenfrühstücks im November lädt das Team der Stabsstelle Gleichberechtigung, Integration und Prävention zum nächsten Treffen am Donnerstag, dem 06.12.2018, um 9:30 Uhr, im Kontakt-Werk, Ludwigstr. 57 ein.

Frühstücken, plaudern, informieren, ... Jeden ersten Donnerstag im Monat (mit Ausnahme der Schulferien) stehen die Pforten des Kontakt-Werks von 9:30 bis 11:30 Uhr für Frauen offen, die sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Frauen austauschen, neue Kontakte knüpfen und über aktuelle Themen informieren wollen.

Lesen Sie mehr

Fertigstellung der Rodaubrücke Müllerweg

Der Neubau der Rodaubrücke Müllerweg ist abgeschlossen und der Müllerweg steht somit wieder allen Verkehrsteilnehmern des Markwaldgebiets als nördliche Zu- und Abfahrt zur Lämmerspieler Straße zur Verfügung. Zur feierlichen Wiedereröffnung fand sich zum Durchschneiden des symbolischen Bandes neben Bürgermeister Daniel Tybussek auch eine Vertreterin der zuständigen Straßenbaubehörde HessenMobil ein und gaben die Straße wieder für den Verkehr frei.

Lesen Sie mehr

Kanalsanierungsarbeiten im Markwaldgebiet

Ab dem 26.11.2018 werden im Stadtteil Markwald nördlich der Ulmenstraße umfangreiche Kanalsanierungsarbeiten an der städtischen Kanalisation durchgeführt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende März 2019 andauern. Abschnittsweise sind folgende Straßen betroffen:

nördlicher Müllerweg, Im Brückfeld, Schlehenstraße, Nelkenweg, nördlicher Lilienweg.

Lesen Sie mehr

Gemeinsames Fahne hissen anlässlich des Tages „Nein zur Gewalt an Frauen“

Am Samstag, 24. November 2018, 10:30 Uhr findet im Rathaus Innenhof, Friedensstraße 20, anlässlich des Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ ein gemeinsames hissen der „Terre des Femmes Fahne statt“. Im Anschluss finden im „Kontakt-Werk“, Ludwigstr.57, Gespräche und ein Austausch zum Thema statt.

Im November 2001 ließ TERRE DES FEMMES zum ersten Mal die Fahnen wehen, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. Seither wehen die Fahnen und Banner jedes Jahr. Zahlreiche Frauenbeauftragte, Verbände und Ministerien greifen die Aktion auf, so auch die Stadt Mühlheim am Main.

Lesen Sie mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der Dirk Rossmann Immobiliengruppe GmbH und der Stadt Mühlheim - Bau eines Rossmann-Marktes in Mühlheim

Die Dirk Rossmann Immobiliengruppe GmbH entwickelt in direkter Nachbarschaft zu einem bestehenden Vollversorger einen ROSSMANN-Drogeriemarkt. Zu Beginn des Jahres 2019 wird der Abriss der derzeit bestehenden Gebäude auf dem Grundstück in der Schillerstraße in Mühlheim am Main beginnen und der Bau des neuen ROSSMANN-Marktes starten. Auf einer großzügig gestalteten Verkaufsfläche von über 700 qm wird den Kundinnen und Kunden zukünftig ein sowohl in Breite als auch Tiefe überzeugendes Sortiment mit Schwerpunkten bei Haar- und Körperpflege, dekorativer Kosmetik, Parfüm, Babynahrung und -pflege, Hygieneprodukten sowie Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln geboten.

Lesen Sie mehr

Musikschule Mühlheim lädt zum Klassenvorspiel ein

Am Mittwoch, dem 14. November 2018 um 17.30 Uhr laden die Schülerinnen und Schüler von Dozent Norbert Schneider in die Gustav Adolf Kirche in Dietesheim zum Gitarrenvorspiel ein.

Hierzu sind die Eltern, Verwandte, Freunde, Bekannte und natürlich auch alle interessierten Musikfreunde herzlich eingeladen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Am diesjährigen Volkstrauertag, Sonntag 18. November, werden Vertreterinnen und Vertreter des Magistrats, der VdK-Ortsverbände und der örtlichen Feuerwehren auf den städtischen Friedhöfen zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt jeweils um 10 Uhr gemeinsam Kränze niederlegen und eine kurze Gedenkansprache halten. Auf dem Friedhof an der Bieberer Straße werden Bürgermeister Daniel Tybussek und Stadtrat Dieter Dickmann vor Ort sein, in Lämmerspiel (Friedhof Steinheimer Straße) Erste Stadträtin Gudrun Monat und Stadtrat Wilfried Bodensohn und in Dietesheim (Friedhof Hegelstraße) werden die Stadträtin Ingeborg Fischer und Stadtrat Karl-Heinz Stier zugegen sein.

„Abend der Prävention“ – Unser Mühlheim, aber sicher!

Präsentation von Präventionsprojekten für Kinder,  Jugendliche und Erwachsene anlässlich des 25- jährigen Jubiläums des Mühlheimer Präventionsrates am Samstag, den 10. November, 18:00-20:00 Uhr, Rathaus, Friedensstraße 20.

Der Mühlheimer Präventionsrat schließt anlässlich seines 25- jährigen Jubiläums an eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe der vergangenen Jahre an und organsiert mit und für Aktive und Interessierte einen „Abend der Prävention“, unter dem Motto „Unser Mühlheim, aber sicher“!

 

Lesen Sie mehr

Stadtspaziergang durch Mühlheim

Stadtspaziergang durch Mühlheim am Main zu den Stätten der Verfolgten im Nationalsozialismus, Sonntag, den 18.11.2018, Treffpunkt Rathausinnenhof, Friedensstraße 20.

Das Mühlheimer Frauenbündnis und die Mühlheimer Frauenbeauftragte laden alle Interessierten am Sonntag, den 18.11.2018 zu einem geschichtlichen Stadtspaziergang ein. Über die Rolle der Frauen im Nationalsozialismus zu sprechen, dies ist seit vielen Jahren Auftrag und Inhalt der politischen Arbeit des Frauenbündnisses. Gemeinsam wer-den Orte in Mühlheim besichtigt, an denen die Geschichte greifbar ist. Der Stadtspaziergang endet im Haus des Vereins Frau-Mutter-Kind e.V., wo alle Teilnehmenden herzlich auf ein warmes Getränk und einen Imbiss zum Gespräch und Verweilen eingeladen sind.

Lesen Sie mehr

Pressemitteilung des Kontakt-Werk - Kontakt-Frühstück rund um das Ehrenamt

Jeweils am letzten Sonntag im Monat gibt es von 11.00 – 13.00 Uhr im Kontakt-Werk (Ludwigstr. 57, Mühlheim am Main) ein Kontakt-Frühstück. Das Frühstück am Sonntag, den 25. November, um 11.00 Uhr hat die Förderung des Ehrenamts in Mühlheim am Main zum Thema.

Ehrenamtliches Engagement braucht Unterstützung und Begleitung. Das wissen am besten jene Menschen, die selbst freiwillig aktiv sind. Seit vielen Jahren arbeiten Bürgerinnen und Bürger für die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in unserer Stadt – und dies freiwillig und ehrenamtlich. „Engagement-Lotsen“ treten als Impulsgeber und Ehrenamtsförderer auf und gestalten so aktiv das Stadtgeschehen. In enger Anbindung an die Stadt beraten „Engagement-Lotsen“ in kleineren Teams Vereine und Organisationen und starten und begleiten selbst soziale Projekte.

Lesen Sie mehr

Gemeinsame Pressemitteilung - Pogrom Gedenken 2018 - Erinnerung sichtbar machen: 80 Jahre Reichspogromnacht Veranstaltungsreihe in Mühlheim am Main

Am 9. November 1938, vor 80 Jahren, brannten in Deutschland 1400 Synagogen, Gebetsräume und weitere jüdische Versammlungsstätten. Mehrere tausend Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe wurden zerstört, beziehungsweise geschändet. Juden wurden ermordet oder in den Suizid getrieben. In den folgenden Tagen wurden Menschen jüdischen Glaubens in die Konzentrationslager verschleppt und ermordet. Dieses Novemberpogrom war der von den Nationalsozialisten verordnete und lückenlos geplante Übergang von der Diskriminierung und Ausgrenzung zur systematischen Verfolgung der Juden. 

Die Stadt Mühlheim am Main erinnert an 80 Jahre Reichspogromnacht mit einer Veranstaltungsreihe, die lokale und historische Bezüge im damaligen Deutschland sichtbar machen soll.

Lesen Sie mehr

Pressemitteilung des Friedrich–Ebert-Gymnasiums - Gedenkveranstaltung am Wachthäuschen in Mühlheim am Main

Seit vielen Jahren erweisen Mühlheimerinnen und Mühlheimer anlässlich des Jahrestages des von den Nationalsozialisten mit staatlicher Unterstützung  organisierten Pogroms von 1938 („Reichspogromnacht“) den verfolgten und ermordeten jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger durch eine öffentliche Gedenkstunde ein ehrendes Angedenken. Diese allgemeine öffentliche Aufgabe wird von Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Ebert-Gymnasiums stellvertretend für die Stadt Mühlheim, für das Stadtparlament und für gesellschaftliche Institutionen wie Gewerkschaften und Kirchen wahrgenommen.

Lesen Sie mehr

Musikschule Mühlheim lädt zum Klassenvorspiel ein

Am Samstag, dem 3. November 2018 um 16.00 Uhr laden die Schülerinnen und Schüler von Dozent Kai Regener in die Gustav Adolf Kirche in Dietesheim zum Klassenvorspiel unter dem Motto „10 jährliches Gitarrenvorspiel“ ein.

Hierzu sind die Eltern, Verwandte, Freunde, Bekannte und natürlich auch alle interessierten Musikfreunde herzlich eingeladen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Pressemitteilung des Kontakt - Werk - Vortrag im Kontakt-Werk Mühlheim - Die homöopathische Hausapotheke bei Erkältungskrankheiten

In Zusammenarbeit mit dem Familien-Gesundheitszentrum „Schritt für Schritt“ informiert die Heilpraktikerin Elke Weiß von der Praxis für Klassische Homöopathie in Bruchköbel über homöopathische Behandlungsmöglichkeiten von Erkältungskrankheiten.

Der Vortrag richtet sich an alle Interessierten, insbesondere auch an Familien mit Kindern. Es werden Mittel bei Fieber und für die verschiedenen Ausprägungen von Schnupfen, Halsschmerzen und Husten vorgestellt.  Ebenso gibt es Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten beim grippalen Infekt. Auch die sinnvolle Zusammenstellung einer Hausapotheke mit häufig benötigten Mittel ist Thema in diesem Vortrag.

Lesen Sie mehr

Pressemitteilung der Deutschen Flugsicherung (DFS) - Flugvermessung am Flughafen Frankfurt 2. bis zum 4. November 2018 und vom 8. bis 11. November

Mit Lärmbelästigungen muss auch in der Nacht gerechnet werden. In der Zeit vom 2. bis zum 4. November 2018 und vom 8. bis 11. November finden am Flughafen Frankfurt Vermessungsflüge statt.

Vermessen wird das Instrumentenlandesystem der Südbahn (2.11. bis 4.11.) in beide Betriebsrichtungen sowie die Centerbahn (8.11. bis 11.11.). Als Vermessungsflugzeug kommt eine zweimotorige Propellermaschine vom Typ Beechcraft King Air 350 zum Einsatz. In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen.

Falls die Vermessungen zum geplanten Termin, zum Beispiel wegen schlechten Wetters, nicht durchgeführt werden können, werden sie auf weitere Zeiträume im November bzw. Dezember 2018 verlegt.

Lesen Sie mehr