Pressemeldungen

Feierlichkeiten zur Wiederaufnahme der Fährverbindung müssen verschoben werden

Die von der Stadt Mühlheim, der Stadtwerke Mühlheim GmbH und dem neuen Betreiber der Fähre Mahir Kolbüken geplanten Feierlichkeiten anlässlich der Wiederaufnahme der Fährverbindung zwischen Mühlheim und Dörnigheim am Freitag, dem 7. Juni ab 17.00 Uhr muss bedauerlicherweise abgesagt werden. Die Stadtverwaltung wurde vom Kreis informiert, dass noch kurzfristig weitere Arbeiten an der Fähre durchgeführt werden müssen, die sich im Rahmen der Landrevision ergeben haben und nicht vorhersehbar waren. Aus diesem Grund wird die Fährverbindung nach Informationen des Kreises erst in etwa 2 bis 3 Wochen aufgenommen werden können.

Die geplanten Feierlichkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Tag der offenen Tür und Sommerfest in der Musikschule am 25. Mai

Am Samstag, dem 25. Mai lädt die Musikschule der Stadt Mühlheim am Main von 14.00 bis 18.30 Uhr zu ihrem „Tag der offenen Tür“ und Sommerfest in die Hauptstraße 3 nach Dietesheim ein. Eingeladen sind alle musikinteressierten Mühlenstädter, die schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen der Musikschule werfen wollten. Für alle, die in nächster Zeit planen ein Instrument zu erlernen, gibt es an diesem Tag die Möglichkeit direkt mit den jeweiligen Lehrkräften ins Gespräch zu kommen. Natürlich geben auch die Schülerinnen und Schüler der Musikschule ihr Können zum Besten. Den Start um 14.30 des abwechslungsreichen Programms übernimmt die Gruppe des Elementarbereichs der Musikschule. Um 15.15 Uhr, 16.15 Uhr, 17.15 sowie 17.45 Uhr finden dann jeweils kurze und sehr abwechslungsreiche Darbietungen der einzelnen Instrumentengruppen statt. Das musikalische Programm endet gegen 18.15 Uhr. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Ab 14.00 Uhr gibt es neben Kaffee und gekühlten Getränken auch ein reichhaltiges Kuchensortiment, ab 16.00 Uhr wird dann auch Gegrilltes für alle Hungrigen frisch zubereitet. Für die Verköstigung sorgt der Verein „Dietesheimer Schiffschaukel e.V.“. 

Lesen Sie mehr

Europawahl – 4 Wahllokale ziehen um

Bei der Europawahl am Sonntag, dem 26. Mai ist das zuständige Wahllokal für die Bürgerinnen und Bürger der Wahlbezirke 9 und 11 nicht wie in den Jahren zuvor die Geschwister-Scholl-Schule, sondern die Seniorenwohnanlage in der Thomas-Mann-Straße 35 – 37.

Auch die Bürgerinnen und Bürger der Wahlbezirke 18 und 19 im Markwald geben ihre Stimme nicht mehr in der Markwaldschule ab. Stattdessen finden Sie ihr neues Wahllokal vis-a-vis der Schule auf dem gleichen Gelände. Gewählt werden kann nun bei den Markwald-Kids in der Schulbetreuung Markwald in der Forsthausstraße 2B.

Pressemitteilung des Ausländerbeirates der Stadt Mühlheim am Main - Europa stärken! Ausländerbeirat ruft Stimmberechtigte mit Migrationshintergrund zur Stimmabgabe auf

Der Vorsitzende des Ausländerbeirates, Hüsamettin Eryimaz, fordert die zur Europawahl Wahlberechtigten mit Migrationshintergrund in Mühlheim am Main dazu auf, am 26. Mai 2019 ihr Wahlrecht zu nutzen und wählen zu gehen.

„Setzen Sie mit Ihrer Stimmabgabe ein klares Zeichen für ein weltoffenes Europa und mehr Chancengleichheit! Und zeigen Sie, dass wir Migrantinnen und Migranten für eine lebendige Demokratie in Europa eintreten und mitgestalten wollen!“ so der Appell des Ausländerbeiratsvorsitzenden.

 

Lesen Sie mehr

Wiederherstellung des Parkplatzes an der Sporthalle Dietesheim

Ab Montag, dem 20. Mai wird der seinerzeit als Stellfläche für die Flüchtlingsunterkunft genutzte Parkplatz neben der städtischen Sporthalle Dietesheim wieder hergestellt. Nach Abschluss der etwa 3-wöchigen Bauzeit steht der Parkplatz wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Pressemitteilung der Deutschen Flugsicherung (DFS) - Flugvermessung am Flughafen Frankfurt 16. bis zum 19. Mai 2019

Flugvermessung am Flughafen Frankfurt. Mit Lärmbelästigungen muss auch in der Nacht gerechnet werden.

In der Zeit vom 16. bis zum 19. Mai 2019 finden am Flughafen Frankfurt Vermessungsflüge statt.

Vermessen wird das Instrumentenlandesystem der Südbahn in beide Betriebsrichtungen. Als Vermessungsflugzeug kommt eine zweimotorige Propellermaschine vom Typ Beechcraft King Air 350 zum Einsatz. In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen.

Falls die Vermessungen zum geplanten Termin, zum Beispiel wegen schlechten Wetters, nicht durchgeführt werden können, werden sie auf den Zeitraum vom 25. bis 26. Mai 2019 verlegt.

Trotz des Nachtflugverbots am Flughafen Frankfurt dürfen technische Überprüfungsflüge, wie zum Beispiel Vermessungsflüge, auch während der Nacht stattfinden. Tagsüber würden diese Flüge zu einer großen Beeinträchtigung des regulären Flugverkehrs führen.

Die Vermessung technischer Einrichtungen ist für die Sicherheit im Luftverkehr unverzichtbar. Daher bittet die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH die Bevölkerung um Verständnis.

Lesen Sie mehr

Abendliche Sonderführung im Stadtmuseum führt in die Welt der Hallstattkultur

Erstmals findet am Mittwoch, 15. Mai ab 18 Uhr im 1. Stock des Stadtmuseums in Mühlheim eine Sonderführung der vor- und frühgeschichtlichen Arbeitsgruppe in den Abendstunden statt, die sich mit Doppelgräbern der Hallstattkultur (800 bis 450 v.Chr.) beschäftigt. Richard Plackinger führt die interessierten Besucherinnen und Besucher in diese besondere Thematik ein und veranschaulicht die Hintergründe, zu den in den zahlreichen Vitrinen ausgestellten Funden.

Die Sonderführung beginnt um 18.00 Uhr und ist kostenlos.

Spendenübergabe an „Rettet Kinder - Rettet Leben e.V.“ durch die Bereitschaftspolizei in Mühlheim

Am vergangenen Freitag übergab der Abteilungsleiter der III. Bereitschaftspolizeiabteilung in Mühlheim, Polizeidirektor Thomas Cäsar, einen Spendenerlös in Höhe von 550,- Euro an den 2. Vorsitzenden des Mühlheimer Vereins „Rettet Kinder – Rettet Leben e.V.“ Rainer Kraft und den Schatzmeister des Vereins Rainer Reisenbüchler.

Die Scheckübergabe erfolgte im Beisein von Bürgermeister Daniel Tybussek, der auch gleichzeitig Kuratoriumsvorsitzender des Vereins „Rettet Kinder - Rettet Leben e.V.“ ist.

Lesen Sie mehr

Wenige freie Plätze im Vhs-Kurs „Wildkräuterführung & traditionelle Kräuterzubereitung selbstgemacht“

Für den Vhs-Kurs „Wildkräuterführung & traditionelle Kräuterzubereitung selbstgemacht“ sind noch wenige Plätze frei. Der Kurs findet am Sonntag, den 19. Mai, in der Zeit von 14:30 – 18:30 Uhr, statt. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr auf dem Parkplatz des Naherholungsgebietes. Zunächst wird auf ausgesuchten Wegen nach heimischen Wildkräuter und Heilpflanzen gesucht, die anschließend in der Montessori-Schule, Carl-Zeiss-Straße 4, verarbeitet werden. Die Kursgebühr beträgt 27,00 € zzgl. 7,00 € für die Materialien.

Nähere Informationen zu dem Kursangebot erhalten Sie unter der Rufnummer 06108/601-602 o. 606, auf der Homepage (www.muehlheim.de/vhs) oder direkt im Rathaus – Friedensstraße 20, 1. Stock, Zimmer 107.