Pressemeldungen

Pressemitteilung des Freundeskreis der Mühlheimer Flüchtlinge e.V. - Menschen nicht alleine lassen - Begegnung mit Geflüchteten, den Abschiebung droht

Der Freundeskreis der Mühlheimer Flüchtlinge e.V. lud Landes- und Kommunalpolitiker in die Gemeinschaftsunterkunft in der Borsigstraße ein. Landtagsabgeordnete Ulrike Alex, Björn Simon, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Peter Wichtel sowie Bürgermeister Daniel Tybussek und Erste Stadträtin Gudrun Monat besuchten in dieser Woche die Gemeinschaftsunterkunft. Anlass war die Ablehnung im Asylverfahren, die fast 50 Flüchtlinge vornehmlich aus Afghanistan, die in verschiedenen Unterkünften bei uns leben, erhalten haben, darunter 13 Kinder und Jugendliche. Bei den Ablehnungen spielen offensichtlich menschliche Beweggründe und Schicksale keine Rolle, die Abschiebung für größere Gruppen ist angekündigt.

Lesen Sie mehr

Kostenlose Entdeckungsreisen durch Altstadt und Naherholungsgebiet

Am 6. Mai setzt sich in diesem Jahr erstmals der Entdeckertross im Naherholungsgebiet in Bewegung. Unter der Führung von Hans-Peter Schwenger gilt es an diesem Tag ab 15.00 Uhr die Mühlheimer Steinbrüche zu erforschen und besser kennenzulernen. Sowohl die Geschichte des Dietesheimer Basaltabbaus, als auch der Wandel zum Naherholungsgebiet sind nur einige von vielen Themen, die einem die Heimat in der man lebt, näher bringen wird. Treffpunkt für diese kostenlose Führung mit dem Fahrrad ist der Parkplatz am Eingang zum Naherholungsgebiet. Wer den Termin im Mai nicht wahrnehmen kann, hat am 14. Oktober, ebenfalls um 15.00 Uhr, die Möglichkeit, die Umgebung vom Frankfurter See bis zum Oberwaldsee für sich zu entdecken oder bisher unbekannte Einblicke zu gewinnen.

Lesen Sie mehr

Standesamt am 9. und 10. Mai geschlossen

Das Standesamt und das Ortsgericht I Mühlheim am Main sind am Dienstag, den 09. Mai 2017 und Mittwoch, den 10. Mai 2017 aufgrund der Teilnahme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einer Fortbildungsveranstaltung, geschlossen.

 

Theaterprojekt im Jugendzentrum

Am Donnerstag den 4. Mai um 16:00 startet das diesjährige Theaterprojekt in Kooperation mit dem People`s Theater e.V. aus Offenbach. Jugendliche ab 12 Jahren können daran teilnehmen.

In offenen Workshops werden die Jugendlichen dazu animiert, mit ihren eigenen Ideen die Übungen auszugestalten und so mit spielerischer Einfachheit ihre Talente in z.B. den Bereichen Improvisation, Rhetorik und Kommunikation zu entdecken und zu fördern. Im JUZ steht ab jetzt immer donnerstags der Spaß an  der Schauspielerei und ein offenes Gruppenklima im Zentrum.

Lesen Sie mehr

Pressemitteilung der Deutschen Flugsicherung - Flugvermessungen am Flughafen Frankfurt - Mit Lärmbelästigungen muss gerechnet werden

Die angekündigten Vermessungsflüge vom 20. April bis 23. April haben nicht stattgefunden.

Diese werden nun in der Zeit vom 27. bis zum 30. April 2017 am Flughafen Frankfurt durchgeführt. Die Instrumentenlandesysteme (ILS) der Nordwest-Landebahn werden für beide Betriebsrichtungen (Ost- und Westwetterlage) auf ihre Genauigkeit hin vermessen. Als Vermessungsflugzeug kommt eine zweimotorige Propellermaschine vom Typ Beechcraft King Air 350 zum Einsatz. In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen.

 

Trotz des Nachtflugverbots am Flughafen Frankfurt dürfen technische Überprüfungsflüge, wie zum Beispiel Vermessungsflüge, auch während der Nacht stattfinden. Tagsüber würden diese Flüge zu einer großen Beeinträchtigung des regulären Flugverkehrs führen. Die Vermessung technischer Einrichtungen ist für die Sicherheit im Luftverkehr unverzichtbar. Daher bittet die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH die Bevölkerung um Verständnis.

Lesen Sie mehr

Ordnungsbehörde am Dienstag 2. Mai für 2 Stunden geschlossen

Am Dienstag, dem 2. Mai 2017, sind die Ordnungsbehörde und auch das Gewerbeamt in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr geschlossen. Ab 16.00 Uhr sind diese Abteilungen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Der Zentrale Bürger-Service und die Zulassungsstelle sind hiervon nicht betroffen und sind wie gewohnt ab 14.00 Uhr erreichbar.

Onlineversteigerung von Fundsachen - Ab dem 11.05.2017 geht es wieder los!

Aufgrund der großen Erfolge der vergangenen Auktionen startet die Stadt Mühlheim am Main in der Zeit vom 11.05.2017 bis 21.05.2017 wieder ihre nächste Onlineversteigerung von Fundsachen. „Über zehn Tage lang besteht dann die Möglichkeit, Fundgegenstände, in erster Linie Fahrräder, aber auch allgemeine Fundsachen, zu ersteigern. Es handelt sich um Sachen, die länger als ein halbes Jahr beim Fundbüro aufbewahrt wurden und für die keine Eigentümer ermittelt werden konnten“, erläutert Bürgermeister Daniel Tybussek, Dezernent für den Fachbereich Sicherheit, Ordnung und Verkehr und damit zuständig für das Fundbüro.

Lesen Sie mehr

Änderungen der Müllabholtermine wegen der Maifeiertage

Bedingt durch den Feiertag am 1. Mai müssen die Abfuhrtermine der Müllabfuhr geändert werden. Die Abfuhr des Hausmülls am Maifeiertag (Montag, dem 01.05.2017 – Bezirk 6) erfolgt am Dienstag, dem 02.05.2017, der Dienstagsbezirk 7 am Mittwoch, dem 03.05.2017 und der Mittwochsbezirk 8 wird am Donnerstag, dem 04.05.2017, abgefahren. Ebenso ändern sich in einigen Bezirken die Leerungen der Bio-Tonne. Die Abfuhr der Bio-Tonne am Donnerstag, dem 04.05.2017 - Bezirk 2 - erfolgt am Freitag, dem 05.05.2017 und der Freitagsbezirk 1 wird am Samstag, dem 06.05.2017, abgefahren.

Lesen Sie mehr

Sicherheit auf dem Schulweg – Der Schulungsbus zu Gast in der Markwaldschule

„Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir“. Getreu diesem Motto, dass schon die alten Römer kannten, machten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule im Markwald, die ab dem kommenden Sommer eine weiterführende Schule besuchen werden, praktische Erfahrungen der ganz besonderen Art.

Zu Gast war ein Schulbus, der zum Schulungsbus umfunktioniert wurde und mit dem das Präventionsprogramm "Sicherheit auf dem Schulweg" den Schülerinnen und Schülern nähergebracht wurde. Die Schulung wurde von Stadträtin Anke Kähni, Dieter Dickmann, in seiner Funktion als Stadtrat und Leiter des Arbeitskreises Sicherheit des Präventionsrates der Stadt Mühlheim, und von Polizeioberkommissarin Melanie Tegel-Hock übernommen.

Lesen Sie mehr

Dreisprachige Vorlesestunde in der Stadtbücherei Mühlheim

Zum „Welttag des Buches und Urheberrechts“ findet eine ganz besondere Vorlesestunde in der Stadtbücherei Mühlheim statt.

Am Donnerstag, 20. April 2017 wird ab 16.30 Uhr der Kinderbuch-Klassiker „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle in Serbisch, Chinesisch und Deutsch vorgelesen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Elternlotsinnen (Sachgebiet Gleichberechtigung, Integration und Prävention) und der ehrenamtlichen Vorlesepatinnen der Stadtbücherei. Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren sind willkommen und können ein wunderschönes Bilderbuch kennenlernen und im Anschluss ihre eigene Raupe basteln. Wer Interesse hat, meldet sich bitte in der Stadtbücherei unter der Telefonnummer 06108-794080 an.

Lesen Sie mehr