Wirtschaftspaten

Der Verein Wirtschaftspaten e.V. hat sich der Unterstützung sowohl von klein- und mittelständischen Unternehmen als auch von Gründern verschrieben. Die 40 Mitglieder nehmen sich ehrenamtlich der Probleme und Fragen der Unternehmer an, helfen beispielsweise bei der Existenzgründung, der Existenzsicherung oder bei der Organisation der Unternehmensnachfolge. Sie schöpfen dabei aus ihrer jahrelangen Erfahrung als Fach- und Führungskräfte. Mit ihren breit gefächerten Kenntnissen können sie auf die Bedürfnisse der einzelnen Unternehmen optimal eingehen. Primär leisten sie Hilfe zur Selbsthilfe. Der Verein ist dem Netzwerk „Alt hilft jung“, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Wirtschaftssenioren, angeschlossen. Bundesweit unterstützen 14 Vereine mit über 700 Mitgliedern täglich Unternehmer.

Die Stadt Mühlheim war 2013 die erste Kommune im Kreis Offenbach, die den Unternehmern die Wirtschaftspaten als Beratungsinstanz zur Seite stellt. Die Mühlheimer Unternehmensstruktur mit zahlreichen klein- und mittelständischen Firmen ist genau die Zielgruppe der Wirtschaftspaten. Mühlheimer Unternehmer stehen vor vielfältigen Aufgaben bei der Bestandssicherung ihrer Firmen, bei der Regelung von Übergaben oder der Finanzierung von Vorhaben. Hierbei kann die Beratung durch externe Experten hilfreich sein, um beispielsweise auch langfristig Arbeitsplätze zu sichern.

Jeden ersten Dienstag im Monat bietet Herr Helmut Eikelmann, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftspaten, zwischen 14 und 17 Uhr eine kostenlose Sprechstunde an. Die Anmeldung zu den Sprechstunden erfolgt über Till Böttcher, in der Stadtverwaltung zuständig für den Bereich Wirtschaftsförderung, unter der Telefonnummer 06108 - 601 222. Weitere Termine sind nach Vereinbarung möglich.

Pressemitteilung vom 20. Juni 2017