Veranstaltungskalender

Neujahrskonzert des Blasorchester der Sport-Union Mühlheim

Blasorchester der Sport-Union Mühlheim

Saal der Sport-Union Mühlheim, Friedensstraße 110, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Iris Schulz, Tel.: 06108/78046, E-Mail: Iris.schulz@su-muehlheim.de

Besuch der Sternensinger

Pfarrei St. Lucia Lämmerspiel

Unterwegs in den Straßen

Weitere Informationen

Infokontakt: Pfarrbüro St. Lucia, Tel.: 06108/6321,
E-Mail: stlucia@laemmerspiel.de

Seniorenkreis/Besuch der Sternsinger

Pfarrei St. Lucia Lämmerspiel

Pfarrheim, Bischof-Ketteler-Straße 5, 63165 Mühlheim-Lämmerspiel

Weitere Informationen

Infokontakt: Pfarrbüro St. Lucia, Tel.: 06108/6321,
E-Mail: stlucia@laemmerspiel.de

Sternsinger unterwegs

Pfarrei St. Lucia Lämmerspiel

Unterwegs in den Straßen Lämmerspiels

Weitere Informationen

Infokontakt: Pfarrbüro St. Lucia, Tel.: 06108/6321,
E-Mail: stlucia@laemmerspiel.de

Stammtisch auf Wanderschaft

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Siehe Informationen!

Weitere Informationen

Infokontakt: Büro-Team, Tel.: 06108/82052,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Wechselnde Gaststätten. Info im Schaukasten in
der Bahnhofstraße und Goethestraße.

Sternsinger unterwegs

Pfarrei St. Lucia Lämmerspiel

Unterwegs in den Straßen Lämmerspiels

Weitere Informationen

Infokontakt: Pfarrbüro St. Lucia, Tel.: 06108/6321,
E-Mail: stlucia@laemmerspiel.de

3. Neujahrsfeuer am Gemeinschaftshaus

Siedlergemeinschaft Rote Warte e.V.

Am Gemeinschaftshaus, Henri-Dunant-Str. 15, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Franz-Dieter Buchheimer, Tel.: 06108-73231

Beschreibung:

Die Siedlergemeinschaft begrüßt das neue Jahr mit einem ordentlichen Neujahrsfeuer bei Wurst vom Grill und Glühwein. Für die kleinen Besucher gibt es Kinderpunsch. Festzelte werden aufgestellt.

Simon & Garfunkel Revival Band

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Zeiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Beschreibung: Wir nennen sie unsere "Fantastischen 4 aus Erfurt" - die "Simon & Garfunkel Revival Band".

 

Die Fans würden uns lynchen, lüden wir sie nicht alljährlich ein... Was bringen sie mit? Das feine, immer wieder variierte Programm „Feelin`groovy“ mit kompletter Bandbesetzung – mit den Jahrhundertsongs „The Boxer“, „Bridge over troubled water“, „Sound of Silence“ - aber auch immer wieder neuen Perlen der beiden Superstars.

 

Einfach nur Nachspielen reicht bei Simon und Garfunkel nicht - um das Musikgefühl und die vielen kleinen musikalischen Raffinessen zu erwecken, benötigt man exzellente Musiker. Frontmann Michael Frank hat diese gefunden. Wer die Formation noch nicht kennt, kann sich heute davon überzeugen.

Zugmarschallkürung

Mühlheimer Karneval Verein e. V.

Willy-Brandt-Halle, Dietesheimer Straße 90, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Mobil: 0173/7531808

Internationales Frauenfrühstück

Fachbereich I - Gleichberechtigung, Integration, Prävention

Großer Saal des Jugendzentrums, Rodaustr. 16 63165 Mühlheim

Weitere Informationen

Infokontakt: Isabella Doktor, Tel.: 06108/601713

Sicherheitsberatung für Senioren

Präventionsrat

Pavillon der Seniorenwohnanlage, Fährenstraße 6, 63165 Mühlheim

Minigolf

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Borsigstraße 13 oder Goethestraße 35, 63165 Mühlheim am Main (Je nach Wetterlage!)

Weitere Informationen

Infokontakt: Frau Loy, Tel.: 06108/9197049,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Bei schönem Wetter wird Minigolf gespielt, ansonsten
Treff in der Goethestraße 35. Nähere Informationen
unter der angegebenen Rufnummer!

Offener Kaffee-Treff - Skatrunde und Gesellschaftsspiele

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Goethestraße 35, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Büro-Team, Tel.: 06108/82052,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Stammtisch auf Wanderschaft

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Siehe Informationen!

Weitere Informationen

Infokontakt: Büro-Team, Tel.: 06108/82052,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Wechselnde Gaststätten. Info im Schaukasten in
der Bahnhofstraße und Goethestraße.

Pubquiz

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Zeiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Wenn zwei Pubquiz-Moderatoren wieder zum gemeinsamen Knobeln ins SCHANZ laden, geht es auch nach dem Sommer in fünf Fragerunden und der berüchtigten Musikraterunde wieder um nichts Geringeres als den Tagessieg.

 

Ob Film und Fernsehen, aktuelles Tagesgeschehen, sportliche Meilensteine, die obligatorische „Kickers-Frage“, Hoch- und Subkultur, Frauen, „Guess this year“ oder Comiclegenden - ständig wechselnde Herausforderungen schweißen die Teams zu unzertrennlichen Kneipengemeinschaften zusammen.

 

Der Spaß geht aber stets vor und auch die notorisch hinteren Ränge kommen immer wieder – und landen vielleicht plötzlich einen Überraschungscoup. Wer mitspielen möchte, meldet sein Team telefonisch an. Rechtzeitig. Und kommt früh genug, um sich vor dem heiteren Raten mit Leckereien aus der SCHANZ-Küche zu stärken...

Handarbeiten

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Goethestraße 35, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Frau Harder, Tel.: 06108/82052,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Der Offene Treff für Trauernde

Hospizgemeinschaft Mühlheim am Main

Marktstraße 44, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Angelika Klüber, Tel.: 06108/793846,
E-Mail: kontakt@hgm-ev.de

Die Hospizgemeinschaft Mühlheim e.V. lädt am Freitag 13.01.2017, von 15.30 bis ca. 17.30 Uhr, in den Treffpunkt, Marktstraße 44, Mühlheim am Main, ein.

Der Treff ist für alle, die das Thema Trauer beschäftigt oder von einem Trauerfall betroffen sind.

Hier haben Sie die Möglichkeit sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen mit Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden und darum einander besser verstehen können, sowie Gespräche mit ausgebildeten Trauerbegleiterinnen zu führen.

Die Bereitschaft in der eigenen Familie, bei Freunden oder Nachbarn, immer wieder über den Verlust und die Verstorbenen zu reden, lässt nach einiger Zeit nach. Doch gerade diese Gespräche sind für Trauernde wichtig.

Der erlittene Verlust sollte betrauert werden können. Unterdrückte Trauer kann einen Menschen krank machen. Der Gedanke “Wenn meine Trauer Worte findet” kann für Trauernde der erste Schritt sein, aus der isolierenden Sprachlosigkeit heraus zu kommen.

Der Trauertreff ist ein unverbindliches, regelmäßiges Angebot der Hospizgemeinschaft. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenlos. Spenden sind willkommen.

Internationales Café - Wir bauen Brücken! Offener Treff mit Flüchtlingen

Freundeskreis der Mühlheimer Flüchtlinge

Pfarrgemeindezentrum St. Markus Pfarrgasse 2

LOV Gala

Lämmerspieler Ortsvereine e.V.

TSV-Halle, Offenbacher Weg, 63165 Mühlheim-Lämmerspiel

Weitere Informationen

Infokontakt: 1. Vorsitzender Georg Fischer, Tel.: 06108/81403

Session am Freitag

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Zeiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Beschreibung: Neue Künstler fragen an, "alte" kommen gerne wieder... so läuft das inzwischen bei unserer Session am Freitag. Das freut uns natürlich. Junge und jung gebliebene Musiker präsentieren sich auf der kleinen Bühne vor großem Publikum - alles quasi "unplugged".

 

Und so öffnen wir auch heute wieder die Türen für eine weitere "Session". Klavier und Mikrophone sind da, ebenso ein guter Mann, der für einen ordentlichen Sound sorgt. Damit der Abend eine schöne Mischung und entsprechend Abwechslung, aber auch Qualität bietet, planen wir bei unserer "Session" gerne vor. Alle Interessierten können sich unter klotz@schanz-online.de bewerben.

 

Wir empfehlen unseren Gästen, unter 06108-791247 einen Tisch zu reservieren!

Gardenacht Tanz + Show

Mühlheimer Karneval Verein e. V.

Willy-Brandt-Halle, Dietesheimer Straße 90, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Mobil: 0173/7531808

Die Igels

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Zeiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Tribute-Bands, die sich an die „Eagles“ heranwagen, wissen ein Lied davon zu singen: Mehrstimmiger Satzgesang und anspruchsvolle Gitarrenarrangements müssen schon auf den Punkt kommen, um dem Original gerecht zu werden und das Publikum zu begeistern.

 

Den „Igels“ aus dem Rhein-Main-Gebiet gelingt genau dies seit 2008 – und zwar eindrucksvoll! Deutschlands erfolgreichste Eagles Tribute-Band sorgt mit gleich neun (!) gestandenen Musikern für ein authentisches Konzerterlebnis.

 

Bis zu sechs Vocals und vier Gitarren gleichzeitig auf der Bühne präsentieren in einem dreistündigen Programm die Hits der Eagles, aber auch Soloprojekte von Don Henley und Co.

 

Ein besonderes Konzerterlebnis: Weniger zum Tanzbeinschwingen und Headbangen, dafür aber zum Genießen zeitlos guter Musik, mit viel Gefühl und Spielfreude interpretiert.

Tauschtag

Briefmarkenfreunde Mühlheim am Main

Willy-Brandt-Halle, Dietesheimer Straße 90, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Christian Boecker, Tel.: 069/872245, Mobil: 0151/10471035

Prinzenpaarvorstellung

Katholische Karnevalisten Mühlheim am Main

Gemeindezentrum St. Markus, Pfarrgasse 2, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Matthias Belz, Mobil: 0171/8923843

Tollitätenempfang

Mühlheimer Karneval Verein e. V.

Vereinsheim, Dieselstraße 4-6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Mobil: 0173/7531808

RudelSingSang im Saal

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Zeiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Der Rudel Sing Sang hat mittlerweile viele Stammgäste und ist fester Bestandteil unseres monatlichen Programms. Für alle die den Trend noch nicht kennen, noch mal zurück auf Anfang: Was ist das eigentlich? Das Singen im Rudel? Hier treffen sich Menschen aller Generationen in entspannter Atmosphäre und singen gemeinsam Hits, Gassenhauer und Lieblingslieder, alte wie neue Songs. Tom -Jet- Jeutter begleitet den Chor, also das “Rudel“, auf seiner Gitarre, bei großem Rudel auch mit seiner „Rudel-Combo“. Mittels Beamer werden die Songtexte auf eine Leinwand projiziert, jeder der Anwesenden kann mitsingen.

 

Klingt vielleicht zunächst nach einem typischen Karaoke-Event, aber die Idee hinter Rudel-Sing-Sang greift weiter - Live und mitreißend! Wichtigster Unterschied ist, dass live ein echter, versierter und vielseitiger Musiker, Sänger und Gitarrist auf der Bühne steht. Tom Jet animiert, motiviert, und alle im Saal machen mit, singen auf voller Kehle oder spielen sogar Perkussionsinstrumente zu den Liedern. Noten, Notenblätter, Musik- & Textbücher gibt es nicht! Dafür seit Kurzem einen weiteren Musiker zur Unterstützung der "Rudelleitung". :-)

 

Bei den Live-Events, singen Freunde, Cliquen, Geburtstagsgruppen, Arbeitskolleginnen- und Kollegen, Mitglieder oder Grüppchen aus Gesangvereinen usw. Offene, kommunikative Menschen, die gemeinsam singen und etwas erleben wollen. Das gemeinsame Intonieren bekannter und weniger bekannter Gassenhauer verbindet die Gäste miteinander, sofern sie es nicht schon vorher waren.

 

Singen ist Wellness für die Seele und das Singen hat klinisch nachweisbare prophylaktische und therapeutische Wirkungen... Und am Ende? Geht´s glücklich nach Hause!

 

Und wer noch Kraft für´s Singen tanken muss: bei uns gibt´s vorher lecker Essen!

PC-Club

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Jugendzentrum, Rodaustraße 16, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Herr Breidenstein, Tel.: 06108/75675,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Cafe und mehr

Pfarrei St. Lucia Lämmerspiel

Pfarrheim, Bischof-Ketteler-Straße 5, 63165 Mühlheim-Lämmerspiel

Weitere Informationen

Infokontakt: Pfarrbüro St. Lucia, Tel.: 06108/6321,
E-Mail: stlucia@laemmerspiel.de

„Martin Luther“ – Kirchen-Kino-Themen-Filmreihe: Martin Luther und die Reformation im filmischen Spiegel unterschiedlicher Zeiten

Evangelische Friedensgemeinde Mühlheim

Gustav Adolf Kirche, Untermainstr. 2, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Ralf Grombacher, Tel.:06108/77506, E-Mail: ralf.grombacher@t-online.de

Beschreibung:

Anlässlich des Reformationsgedenkjahres 2017 zeigen wir in unserem Kirchenkino in diesem Frühjahr Filme über Martin Luther. Aus der Vielzahl der Filme – bei Wikipedia finden sich unter dem Eintrag „Lutherfilme“ 18 Spielfilme und 10 Dokumentationen – haben wir drei Spielfilme aus verschiedenen Jahren (1953, 1983 und 2003) ausgewählt, um die jeweilige Perspektive auf diesen bedeutenden Kirchenmann und damit auch den Zeitgeist, den diese Filme widerspiegeln, zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen.   

Am Anfang unserer Filmreihe steht der Film:

Martin Luther (1953) - Spielfilm von Irving Pichel / Produktionsland: USA/Deutschland

Hauptdarsteller: Niall MacGinnis / Drehorte: Eltville im Rheingau, Kloster Eberbach etc. Länge: 105 Minuten / Altersfreigabe:   FSK ab 6 

Der Film aus den fünfziger Jahren beschreibt das Leben Martin Luthers. Er setzt zu dem Zeitpunkt ein, als er sich als Student entschloss, im Jahre 1505 in das Augustinerkloster in Erfurt einzutreten und endet mit dem Bekenntnis der evangelischen Reichsstände am 25. Juni 1530 vor Kaiser Karl V. in Augsburg. Dazwischen liegen die wichtigsten Stationen im Leben und Wirken des Kirchenmannes: seine Zweifel und sein Ringen mit sich selbst, sein intensives Studium der Bibel, sein Thesenanschlag und die darauf folgenden Auseinandersetzungen mit dem Papsttum sowie seine Rede auf dem Reichstag in Worms, die die Worte „Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir, Amen.“ enthält. Der Zuschauer erfährt von seinen Jahren auf der Wartburg und seiner Übersetzung der Bibel, seinem Einschreiten bei den Ausschreitungen radikalisierter Bürger in Wittenberg und verfolgt sein Bestreben, die noch junge evangelische Bewegung dauerhaft zu stärken. Das Finale bildet der Gesang des Lutherliedes „Ein feste Burg ist unser Gott“. Der Film erzählt in einer für die damalige Zeit deutlichen Sprache über das Anliegen Luthers: Wie wird der Mensch gerecht vor Gott.

Eintritt frei – Spenden erbeten

Kegeln

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

TGD-Turnhalle, Lämmerspieler Weg 16, 63165 Mühlheim-Dietesheim

Weitere Informationen

Infokontakt: Frau Spindler, Tel.: 06108/75963,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Bernd Gieseking

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Zeiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Satire und Komik, Kommentar und Nonsens über den alltäglichen Wahnsinn: all das ist „Ab dafür!“ Eine rasante Achterbahnfahrt durch die letzten 12 Monate.

 

Ein Jahresrückblick von A bis Z, über die Zeit zwischen Januar und Dezember, frech, schnell, sauber, komisch! Gieseking macht Schnitte, auf die mancher Metzger neidisch ist. Das Nebeneinander der großen Ereignisse und der privaten Sicht, das Formulieren des Großen-Ganzen in witzige Geschichten, das Überspitzen oder auch nur mal das süffisante Zitieren machen das Programm „Ab dafür!“ einzigartig.

Politik, Gesellschaft und Kultur, die elektronischen Medien und die Tagespresse liefern immer wieder Stichworte für Sprachwitz und Komik, für groteske Logik und verspielten Unsinn. Gereimt, geschüttelt und gerührt – ab dafür!

Der Kabarettist und Autor Bernd Gieseking steht seit über zwanzig Jahren auf der Bühne. Er schreibt Kolumnen für die »Wahrheit«-Seite der »taz«, Kinderhörspiele für den WDR Hörfunk sowie Bücher – und die am liebsten über Finnland: »Finne Dich Selbst!« und »Das kuriose Finnland-Buch«. In seinem aktuellen Erzählband »Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig« bricht er zu einem ganz anderen Volk auf: zu den über 50jährigen.

Wenn er nicht schreibt, tourt er mit seinen Kabarettprogrammen »Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungskabarett für Männer um die Fünfzig, »Finne Dich Selbst!« sowie - jeweils in den Wintermonaten - mit seinem alljährlichen satirischen Jahresrückblick »Ab dafür!« durch die Republik.

Cuba Vista

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Zeiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Castro hat ausgefidelt, aber wir lassen uns nicht beirren und es heißt wie stets im Januar: Vergesst den Buena Vista Social Club, hier kommt Cuba Vista! 

Schnell die Cohiba und das Rumglas klar gemacht und den Strohhut zurecht gerückt, dann geht’s auch schon los: Im Quintett besingt die von der karibischen Insel stammende Sängerin Mireya Coba Cantero mit ihren internationalen Mitstreitern die sonnenverwöhnte lateinamerikanische Seele mit feurigem Son & Salsa, mitreißender Rumba, leidenschaftlichen Bolero und temperamentvoller Samba. 

Wer meint, damit nix am Strohhut zu haben, sollte trotzdem mal kommen, einfach um sich fürs Wochenende mal so richtig locker zu machen. Dancefloor frei! 

Mit dabei im Gepäck hat die Band natürlich ihre CD „ Las Palmeras“ mit kubanischer Salsa, internationalen Popsongs in Cuba Vista Manier, brasilianischen Bossa Novas und auch einem Hauch von Rumba Flamenco, Vals Peruano, Samba oder Cha Cha... 

Musik zum Genießen und zum Tanzen, also kommt vorbei, fühlt euch wohl mit Cuba Vista, Sonne pur, mitten im Januar - Hasta la Fiesta!

500 Jahre Reformation – Couchgespräche mit „Gottes Bodenpersonal“

Evangelische Friedensgemeinde Mühlheim

Kath. Pfarrheim St. Sebastian, Hanauer Straße 23, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Ralf Grombacher, Tel.:06108/77506, E-Mail: ralf.grombacher@t-online.de

Beschreibung:

Die Mühlheimer Geistlichen Martina & Ralf Grombacher (Evang. Friedensgemeinde Mühlheim & Dietesheim) , Willi Gerd Kost ( Kath. Pfarrgemeinde St. Sebastian Dietesheim), Johannes Schmitt-Helfferich (Kath. Pfarrgemeinde St. Markus Mühlheim ) und Patrick Smith (Evang. Dietrich Bonhoeffergemeinde Markwald) diskutieren aus evangelischer und katholischer Sicht über zentrale Fragen der Reformation und stellen sich den Fragen des Publikums.

Schach Stadtmeisterschaft 1. Runde

Sport-Union Mühlheim

Friedensstraße 110, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Andreas Rönsch, Tel.: 06181/988644, E-Mail: a-roensch@web.de

 

Himmel oder Hölle? - Vom Weltgericht - Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Reformatorische Bibliologe“

Evangelische Friedensgemeinde Mühlheim

Gemeindehaus, Büttnerstraße 24, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Ralf Grombacher, Tel.:06108/77506, E-Mail: ralf.grombacher@t-online.de

Beschreibung:

Die Neuinterpretation zentraler christlicher Glaubenslehren durch die Theologie Martin Luthers hat vor 500 Jahren noch tiefe Gräben und Spaltungen zwischen katholischer Kirche und evangelischer Kirche hervorgerufen. Heute dagegen herrscht zwischen den die beiden großen christlichen Kirchen weitgehende Einigkeit über die sogenannte „Rechtfertigungslehre“, welche als das Herzstück der Theologie Martin Luthers bezeichnet werden kann. Was damals zur Kirchenspaltung führte, das verbindet heute evangelische und katholische Christinnen und Christen.

Darum sind anlässlich des 500-jährigen Reformationsgedenkens sowohl evangelische als auch katholische Christinnen und Christen eingeladen, sich anhand von 4 bekannten biblischen Texten mit wichtigen Kernfragen unseres gemeinsamen christlichen Glaubens auseinanderzusetzen. 

Diese Begegnung mit der Bibel soll jedoch nicht (wie so oft bei sogenannten „Bibelarbeiten“) zu „verkopft-intellektuell“ gestaltet werden, sondern mit Kopf UND Bauch UND Herz gleichermaßen erlebbar sein. Die Teilnehmer/innen haben darum an den 4 Bibelabenden die Möglichkeit, die für den jeweiligen Abend ausgesuchten Bibeltexte in der spielerisch-kreativen Form des „Bibliologs“ neu kennenzulernen.

Bei dieser Methode ist es möglich, in Gedanken und Worten aktiv in den biblischen Szenen „mitzuspielen“ und biblische Geschichten so quasi „von innen heraus“ mit zu erleben.

Bei einem Bibliolog wird jedoch (anders als beispielsweise beim „Bibliodrama“) nicht tatsächlich „Theater gespielt“, sondern das Spiel entwickelt sich hier auf rein verbaler Ebene.                                        

Vorkenntnisse oder eine Anmeldung sind nicht erforderlich, das Angebot ist offen für alle Interessierten.    Die Teilnahme ist kostenlos und auch an einzelnen Abenden möglich.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Pfarrer Ralf Grombacher (Tel. 06108/77506 oder per Mail unter Ralf.Grombacher@t-online.de

Eintritt frei !

Minigolf

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Borsigstraße 13 oder Goethestraße 35, 63165 Mühlheim am Main (Je nach Wetterlage!)

Weitere Informationen

Infokontakt: Frau Loy, Tel.: 06108/9197049,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Bei schönem Wetter wird Minigolf gespielt, ansonsten
Treff in der Goethestraße 35. Nähere Informationen
unter der angegebenen Rufnummer!

Offener Kaffee-Treff - Skatrunde und Gesellschaftsspiele

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Goethestraße 35, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Büro-Team, Tel.: 06108/82052,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

Pubquiz

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Weiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Wenn zwei Pubquiz-Moderatoren wieder zum gemeinsamen Knobeln ins SCHANZ laden, geht es auch nach dem Sommer in fünf Fragerunden und der berüchtigten Musikraterunde wieder um nichts Geringeres als den Tagessieg. 

Ob Film und Fernsehen, aktuelles Tagesgeschehen, sportliche Meilensteine, die obligatorische „Kickers-Frage“, Hoch- und Subkultur, Frauen, „Guess this year“ oder Comiclegenden - ständig wechselnde Herausforderungen schweißen die Teams zu unzertrennlichen Kneipengemeinschaften zusammen.

 Der Spaß geht aber stets vor und auch die notorisch hinteren Ränge kommen immer wieder – und landen vielleicht plötzlich einen Überraschungscoup. Wer mitspielen möchte, meldet sein Team telefonisch an. Rechtzeitig. Und kommt früh genug, um sich vor dem heiteren Raten mit Leckereien aus der SCHANZ-Küche zu stärken...

Handarbeiten

Bürger- und Seniorenhilfe Mühlheim e.V.

Goethestraße 35, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Frau Harder, Tel.: 06108/82052,
E-Mail: buero@bshm.de, Internet: www.bshm.de

„Oh what a night“ - Schwimmen bei Kerzenschein im Hallenbad

Stadtwerke Mühlheim am Main

Hallenbad Mühlheim, Ringstraße 1, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Eva Kressel, Tel.: 06108/600553,
E-Mail: e.kressel@stadtwerke-muehlheim.de

„Oh what a night“ heißt es wieder am Freitag, den 27.01.2017, im Mühlheimer Hallenbad. An diesem Tag laden wir alle, die sich von einer stressigen Woche erholen und für das Wochenende einstimmen möchten, zum Schwimmen bei Kerzenschein ein. Bei sanften Licht und entspannter Atmosphäre können unsere Badegäste ihre Bahnen ziehen und mal ihre Seele richtig baumeln lassen. Los geht es bei Einbruch der Dämmerung und regulärem Eintritt. Geöffnet ist das Hallenbad bis 21.00 Uhr. Letzter Einlass ist um 20.15 Uhr und geschwommen werden kann bis 20.30 Uhr.

Das Hallenbad-Team freut sich auf Ihren Besuch!

DREIWEIN DELUXE

Kulturfabrik Eigenart e.V.

Schanz, Carl-Weiss-Straße 6, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Infokontakt: Thorsten Bauch, Tel.: 06108/791247, E-Mail: service@schanz-online.de

Beschreibung:

Wer sagt, dass Abschied schmerzen muss? Das Ende der Weinreisen im SCHANZ mit kulinarischen Schmankerln, die Hobbysommelier Jörg Moll fast sechseinhalb Jahre lang moderierte, soll kein Blick zurück werden. Es soll vielmehr nochmals das vermitteln, für was die Reihe stets stand: Freude am guten Tropfen und Spaß am genussreichen Ausklang eines Abends. 

Noch einmal stellt Jörg Moll drei Weine vor, verrät so manches Wissenswerte. Doch dieses Mal sind es Tropfen, die in der Vergangenheit schon einmal auf den Tisch kamen. Eine Hommage an DREIWEIN und eine persönliche Hitliste allemal. Dazu serviert die SCHANZ-Küche wieder kulinarische Leckereien. Champagner wird an diesem Abend fließen, ein Bordeaux aus Magnumflaschen geköpft. Ein Riesling darf natürlich auch nicht fehlen. Mit dieser Traube begann schließlich die kulinarische Weinproberei im Schanz. "Alles Riesling, oder was?" - so hieß der Titel der ersten im Mai 2009. Damals waren es fünf Gänge und fünf Weine, dieses Mal "nur" vier. Nicht fehlen darf dabei ein edelsüßer Wein zum Dessert. 

Sicher ist: Jörg Siebert, jener Offenbacher Weinhändler, der seit Jahren so manche DREIWEIN-Ausgabe so unterhaltsam und launig bereicherte, darf natürlich nicht fehlen. Sicher ist auch die eine oder andere Überraschung. Jörg Molls Wunsch zum DREIWEIN-Finale ist jedenfalls unmissverständlich: "Auf dass der Saal aus allen Nähten platze", wünscht er sich. Und wer mag bei einer solch rauschhaften Hommage an den Genuss schon gerne fehlen?

Cafe

Pfarrei St. Lucia Lämmerspiel

Pfarrkirche, Bischof-Ketteler-Straße 5, 63165 Mühlheim-Lämmerspiel

Weitere Informationen

Infokontakt: Pfarrbüro St. Lucia, Tel.: 06108/6321,
E-Mail: stlucia@laemmerspiel.de

Filmvorführung "Abenteuer Sahara" im Stadtmuseum

Vor- und Frühgeschichtliche Arbeitsgruppe Mühlheim

Stadtmuseum, Marktstraße 2, 63165 Mühlheim am Main

Weitere Informationen

Der Eintritt ist frei!

Sprechstunde

VdK-Dietesheim

Büro des VdK Dietesheim

Thomas-Mann-Str. 35-37 Seiteneingang, 63165 Mühlheim

Eintragen Ihrer Veranstaltung im Kalender