Mühlheimer Vereine

Bitte grenzen die Suche nach Kategorien und Schlagworten ein

Thiogo - Freundeskreis Mühlheim am Main - Nouna/Burkina Faso e.V.

Herr Daniel Tybussek

c/o Rathaus, Friedensstraße 20, 63165 Mühlheim am Main

06108 / 601-133

06108 / 601- 100

d.tybussek@stadt-muehlheim.de

Nouna ist eine Provinzhauptstadt mit etwa 40.000 Einwohnern und liegt im Westen von Burkina Faso / Westafrika. Hier lebt seit über 35 Jahren die Deutsche Rosemarie Kempers, die als Entwicklungshelferin nach Afrika kam. Mit großem Erfolg hat sie ein Alphabetisierungsprojekt ins Leben gerufen. Hier bekommen Kinder und Erwachsene ohne finanzielle Mittel eine Chance auf Bildung. In Burkina Faso verlangt das staatliche Bildungssystem die Zahlung von Schulgeldern und Unterrichtsmaterialien. Die vornehmlich ländliche Bevölkerung verfügt jedoch kaum über finanzielle Möglichkeiten, dieses z.T. beträchtliche Schulgeld aufzubringen. Im Rahmen der Alphabetisierungsinitiative vermittelt eine ehrenamtliche Dorflehrerin Kindern und Erwachsenen Grundlagen in Schreiben und Lesen in einem kleinen, durch Spendengelder gebauten Schulraum. Der hohe Zulauf aus den umliegenden Dörfern macht Investitionen in Ausstattung und Lehrmittel nötig. Diese sind in Burkina sehr teuer.

Gekoppelt ist diese Initiative mit der Instandsetzung von z.T. jahrelang defekter dörflicher Trinkwasserpumpen (geschlossenes Fördersystem meist mit Schwungrad) in der gesamten Provinz Kossi. Ein erfahrener burkinischer Techniker bildet junge Männer zu Brunnenwarten aus. Nach ihrem "Diplom" erhalten sie eine Grundausstattung an notwendigem Spezialwerkzeug, so dass kleinere Pannen endlich vor Ort behoben werden können. Durch einen monatlichen Minimalbetrag der Dorfbevölkerung für die Nutzung des sauberen Trinkwassers von umgerechnet ca. 30 Cent können ggf. größere Reparaturen finanziert werden. Im Notfall werden diese Maßnahmen nach Prüfung von Frau Kempers durch Ihre Spende subventioniert. Seit 2009 konnten nunmehr über 300 Tiefbrunnen repariert werden. So kooperieren alle Beteiligten durch den jeweiligen Beitrag mit nachhaltiger Verantwortung im Sinne der Gesunderhaltung auch dauerhaft verfügbares, sauberes Wasser.

Aufgrund seiner Tätigkeit als Entwicklungshelfer vor Ort (1995-1997) und nachfolgender regelmäßiger Besuche konnte der Mühlheimer Diplom-Landschaftsplanungsingenieur Thorsten Ehmann die Entwicklung dieses Projektes persönlich mit verfolgen. Seit dem unterstützt er die Arbeit von Frau Kempers.

Seit 2005 wird das Projekt von den Partnerstädten Mühlheim und Saint-Priest unterstützt. Im April 2012 wurde der Verein „Thiogo*“ Freundeskreis Mühlheim am Main – Nouna/Burkina Faso e.V. gegründet.

* Thiogo entstammt aus dem Dioula, einer westafrikanischen Sprache, die im Norden der Elfenbeinküste und in Burkina Faso verwendet wird. Übersetzt bedeutet „thiogo thiogo“ = wir tun was wir können.+

Spenden an „Thiogo“ Freundeskreis Mühlheim am Main – Nouna/Burkina Faso e.V.
Konto: 8126922
BLZ:    506 521 24
Sparkasse Langen-Seligenstadt
IBAN: DE03506521240008126922
BIC: HELADEF1SLS

Zurück