30 Jahre Frauenbeauftragte und Mühlheimer Frauenbündnis

Wir laden Sie herzlich ein, das 30jährige Jubiläum der Mühlheimer Frauenbeauftragten und des Mühlheimer Frauenbündnisses mit uns im Rahmen des vielfältigen Veranstaltungsprogramms zu begehen.

Poster-8März

Die Gleichberechtigung ist ein Grundwert unserer Verfassung. Seit 1988 hat die Frauenbeauftragte mit Unterstützung des Mühlheimer Frauenbündnisses die Benachteiligungen von Frauen sichtbar gemacht und stetig auf diese Ungleichheiten hingewiesen. Die gesellschaftlichen Problematiken wurden so erst transparent und der Grundstein für die Gleichstellungsarbeit in Mühlheim wurde gelegt.

Eine moderne Gleichstellungsarbeit, so wie wir sie in unserer Stadt mit starken Strukturen und Aktionsplänen umsetzen, berücksichtigt unterschiedliche Lebensentwürfe und Modelle, ist geschlechter- und generationenübergreifend und kennt keinerlei Ausgrenzung. Sie akzeptiert keine Form der Gewalt und Benachteiligung und möchte dazu beitragen, für die Menschen Netzwerke und Strukturen zu schaffen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und individuelle Lebensentwürfe in den Kommunen ermöglichen.

Die Frauenbewegung hat eine lange Geschichte und viele Erfolge vorzuweisen. Dennoch beschäftigen uns scheinbar alte Themen seit vielen Jahren. Ziele einer modernen Geschlechterdemokratie sind nach wie vor nicht umgesetzt und dies verstehen wir besonders mit Anlass des Jubiläumsjahres 2018 im haupt- wie im ehrenamtlichen Bereich als Auftrag, weiter für eine wirkliche Chancengleichheit zu kämpfen.

Lernen Sie die Arbeit der Frauenbeauftragten und des Frauenbündnisses sowie die Veranstaltungen auf den folgenden Seiten kennen!